Schlagzeilen 

Featured 

Gewaltsame Übergriffe in Myanmar treiben die muslimischen Rohingya in die Flucht nach Bangladesch        

Im vergangenen Monat sind 400 000 Rohingya von Myanmar nach Bangladesch geflohen. Das Parlament fordert die Regierung Myanmars auf, die Gewalt gegen die Minderheit der Rohingya zu beenden.

Die Abgeordnete Bodil Valero erklärt, warum.        

Manche Länder, die in Konflikte involviert sind, die Europas Sicherheit bedrohen, erhalten Waffen aus EU-Ländern. Das Parlament fordert schärfere EU-Waffenausfuhrkontrollen.

Andrei Sakharov and his wife Yelena Bonner        

EU-Angelegenheiten 
 

Erfahren Sie in unserem Artikel, wer für den Sacharow-Preis 2017 nominiert worden ist. Der Preisträger wird am 26. Oktober verkündet.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hielt seine jährliche Rede zur Lage der EU vor dem Parlament in Straßburg mit einer positiven Vision für Europas Zukunft.        

EU-Angelegenheiten 
 

Die Zukunft der EU stand im Zentrum der Debatte zur Lage der Union, die am 13. September im EU-Parlament in Straßburg stattgefunden hat. Sehen Sie hier die großen Momente der Debatte!

??eng.newsroom.sharingZone.shareOn_de_DE??

Diese Woche im Parlament: 📌 EZB-Chef Mario Draghi 📌 Migration 📌 Fußball 📌 #Brexit Agenda → https://t.co/b4DuPoc4tp https://t.co/1XJ9tbiQVr

Siehe auch: 

Plakat der Veranstaltung vom 27. September        

EU-Angelegenheiten 
 

Die EU ist das weltweit führende Reiseziel. Welche Herausforderungen und Möglichkeiten ergeben sich daraus? Und wie können wir vom Wachstumsmotor Tourismus bestmöglich profitieren?

>Die Infografik zeigt den Anteil des Waldes an der Landfläche der einzelnen Mitgliedstaaten        

Gesellschaft 
 

Wälder spielen bei der Bekämpfung des Klimawandels eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund engagiert sich das EU-Parlament für gesunde Wälder in Europa. Mehr dazu in unserer Infografik.

banner        
Top-Thema 

Top-Thema 
Digitaler Binnenmarkt 

Wirtschaft 
 

Digitaler Binnenmarkt: Erfahren Sie mehr über die Arbeit des Europäischen Parlaments in den Bereichen Roaming, Netzneutralität, Geoblocking, E-Commerce und Innovation

Auf dem Weg der EU in Richtung einer durch und durch digitalen Gesellschaft ist die Überbrückung des Stadt-Land-Gefälles ein entscheidender Faktor        

Wirtschaft 
 

Das Plenum hat am 12. September das WIFI4EU-Programm gebilligt. Mit dieser Initiative soll kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen in der EU gefördert werden.

Videoteaser zu #SOTEU        

EU-Angelegenheiten 
 

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommt am 13. September ins Parlament, um in einer Debatte mit den Abgeordneten eine Bilanz des Jahres zu ziehen und neue Initiativen anzukündigen.

Mail notification 

Abonnieren Sie Nachrichten über Ihre Lieblingsthemen