Diese Seite teilen : 
Flaggen vor dem Europaparlament in Straßburg        
Vom 9. bis zum 11. Mai treffen sich 6000 Jugendliche beim Europäischen Jugendevent in Straßburg 

Vor den Europawahlen treffen sich 6000 junge Europäer beim Europäischen Jugendevent in Straßburg. Vom 9. bis zum 11. Mai hat das Europaparlament mit seinen Partnern Workshops, Anhörungen und Debatten organisiert. Die Aktivitäten nach den fünf Themen sortiert, die Jugendliche in Europa am meisten beschäftigen: Jugendarbeitslosigkeit, digitale Revolution, Zukunft der EU, Nachhaltigkeit und europäische Werte.

Etwa 20 Debatten und Seminare zu sozialen Medien, Jugendarbeitslosigkeit und jungen Unternehmern werden per Live-Stream auf der EYE2014 Webseite übertragen.


Jugendliche, die nicht vor Ort sein können, sollen ermutigt werden, sich online an Debatten zum Beispiel über soziale Medien zu beteiligen.


Diskussionen mit Kommissaren, EU-Abgeordneten und Nobelpreisträgern


Sprecher der Veranstaltung sind unter anderem Minister der Mitgliedstaaten, Kommissare, EU-Abgeordnete, Nobelpreisträger, Journalisten und Vorsitzende von Jugendorganisationen.


Macht euch bereit für EYE2014: Ladet das vollständige Programm über den Link rechts dieses Textes herunter und markiert eure Lieblingsdebatte. Um keine Neuigkeiten zu verpassen, verfolgt #EYE2014 in sozialen Medien.