Diese Seite teilen: 

Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament 

In Parlamenten treffen verschiedene Ideen aufeinander. Im EU-Parlament haben Fraktionen eine wichtige Rolle im Diskurs der Ideen, weil sich Abgeordnete mit ähnlichen Vorstellungen aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenschließen. In unserer Übersicht erfahren Sie, welche Fraktionen in der 8. Legislaturperiode im Europäischen Parlament vertreten sind, was ihre Visionen sind und wer die Fraktion leitet.

Keine Fraktion im Europäischen Parlament hat eine absolute Mehrheit. Deshalb müssen die EU-Abgeordneten bei den verschiedenen Themen Kompromisse finden. Um zu einem Kompromiss zu gelangen, tauschen die Fraktionen ihre Argumente über bestimmte Themen aus und bilden Koalitionen.


Die Fraktionen im Europäischen Parlament decken ein weites Spektrum ab. Es gibt allerdings auch EU-Abgeordnete, die sich keiner Fraktion angeschlossen haben.


Sitzordnung im Plenarsaal zeigt Fraktionszugehörigkeit


Besonders klar zu erkennen, ist die Rolle der Fraktionen während des Plenums. Die Sitzordnung der EU-Abgeordneten richtet sich nach den Fraktionen. Auch die Redezeit wird proportional zur Fraktionsstärke im Parlament vergeben.


Viele wichtige Entscheidungen im parlamentarischen Alltag werden von der Konferenz der Präsidenten getroffen. Dort sind nicht nur die Fraktionsvorsitzenden, sondern auch der Präsident des EU-Parlaments vertreten. Zusammen entscheiden sie über die Agenda des Plenums und die Zusammensetzung und Kompetenzen der verschiedenen Ausschüsse und Delegationen.


Finden Sie alles über die Fraktionen auf unserer Webseite.