Diese Seite teilen: 

Artikel 

Studenten        

Der Erfolg von Erasmus ist ungeschlagen. 2012/2013 nutzten fast 3 Millionen junge Menschen das Programm, um im Ausland zu studieren oder Arbeitserfahrung zu sammeln. Es wird erwartet, dass die weiter Zahlen steigen. Im September startet Erasmus +, eine verbesserte Version des Erasmusprogramms. Was sind die beliebtesten Ziele und welche Studenten am aktivsten sind, können Sie in unserem Artikel nachlesen.

Junge Studenten        

Erasmus, das beliebte europäische Austauschprogramm für Hochschulstudenten, wird ausgebaut. Unter dem neuen Namen “Erasmus+” werden neben Bildung und Ausbildung erstmals auch sportliche Aktivitäten gefördert.

Doris Pack zur Erasmus-Reform        

Pro Jahr nutzen 230.000 europäische Studenten das Erasmus-Austauschprogramm. Dank einer Reform soll Erasmus in Zukunft noch mehr Europäern einen Blick über den Tellerrand ermöglichen. Ausgestattet mit 14 Milliarden Euro soll Erasmus+ von 2014-2020 mehr als 5 Millionen jungen Menschen einen Aufenthalt in anderen EU-Staaten ermöglichen. Neben dem Studium werden dann auch Sport und Freiwilligendienste gefördert. Die EU-Abgeordnete Doris Pack (EVP, DE) erläutert die Pläne des Kulturausschusses.

Parlamentspräsident Martin Schulz und der Vertreter des Ministerrates Vytautas Leskevicius unterzeichnen Erasmus+        

Nun ist es amtlich: Mit seiner Unterschrift hat Parlamentspräsident Martin Schulz die Reform des Austauschprogramms Erasmus abgeschlossen. Mit einem Etat von 14 Milliarden Euro für die Jahre 2014-202 können dank Erasmus+ rund 4 Millionen Europäer in den nächsten sieben Jahren außerhalb ihres Heimatlandes studieren, eine Ausbildung absolvieren oder als Freiwillige arbeiten. Das neue Programm startet im Januar 2014.

Four students with their thumbs up for the Erasmus + program ©BELGA/BELPRESS        
Pressemitteilung 

Pressemitteilung 

Das neue "Erasmus+"-Programm, das Stipendien für Studenten, Lehrer, Ausbilder und Auszubildende vergeben wird, ist am Dienstag vom Europäischen Parlament verabschiedet worden. Auch junge Führungskräfte, ehrenamtlich Tätige und Nachwuchssportler werden gefördert. Eine neue Garantie wird es Masterstudenten ermöglichen, günstigere Kredite für ein Auslandsstudium zu erhalten.