Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Kick-Off der Wahlkampagne in Berlin

Ihr Land im Fokus - Institutionen − Deutschland − 18-09-2013 - 15:44
 

Eine knappe Woche nach dem offiziellen Start der Informationskampagne zur Europawahl 2014 hat das deutsche Informationsbüro in Berlin die Kampagne vorgestellt. Eingeladen waren Vertreter der Europa-Informationszentren, der Bundesregierung, des Deutschen Bundestages, der Bundesländer sowie Stiftungen und europapolitische Vereinigungen. Frank Piplat, der Leiter des deutschen Informationsbüros des Europäischen Parlaments, konnte gut 80 Interessierte im Europäischen Haus in Berlin begrüßen.



Auch und besonders in Deutschland ist das Europäische Parlament auf die Mithilfe und das Mitwirken vieler angewiesen, um das Bewußtsein für die Europawahl weiter zu schärfen. Dies gilt umso mehr, als die kommende Europawahl 2014 sich von den vorherigen Europawahlen stark unterscheidet. So haben die Wählerinnen und Wähler dieses Mal einen direkteren Einfluss darauf, wer der nächste Präsident oder auch Präsidentin der Europäischen Kommission wird. "Diesmal geht's um mehr" - lautet denn auch die Überschrift der Informationskampagne des EU-Parlaments.


Diese ist in vier Phasen gegliedert und soll - nach der Kick-off-Phase - zunächst fünf thematische Schwerpunkte setzen, die die nun ablaufende Legislaturperiode besonders geprägt haben und zu denen das EU-Parlament eine Reihe von Gesetzen erschaffen hat. Die Themen sind: Arbeit, Geld, Wirtschaft, Lebensqualität, Außenbeziehungen. Nach dieser Phase, die bis zum Frühjahr dauern wird, beginnt die "heiße" Phase, in der besonders die Wahl selbst und der Wahltag (25. Mai 2014) im Mittelpunkt stehen werden. Die vierte und letzte Phase schließlich umfasst die Konstituierung des neuen Parlaments, die Wahl des neuen Kommissionspräsidenten bzw. -präsidentin und die Bestellung der neuen EU-Kommission.

REF : 20130918AVI20223
 
 
Kontakt