Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

7% des EU-Haushalts für Forschung und Innovation: wie wird es ausgegeben?

Plenartagung Artikel - Industrie22-11-2013 - 16:13
 

Während der Gesamthaushalt der Jahre 2014-2020 schrumpft, stehen in Zukunft mehr Gelder für Horizon 2020 zur Verfügung. Der Anteil des EU-Forschungsprogramm an den Gesamtausgaben steigt von 5,8 % auf über 7 %. Unsere Grafik zeigt, wofür die Mittel verwendet werden.


Die Grundlagenforschung erhält mit rund 20 % aller Mittel den größten Anteil des Wissenschaftsetats. Der Europäische Forschungsrat entscheidet, welches Projekt unterstützt wird.

Mittel aus Horizon 2020 fließen aber auch in Forschungsprojekte in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie, Nahrungsmittelsicherheit, Gesundheit und Raumfahrt.


Das Unterprogramm Marie Skłodowska-Curie vergibt Stipendien für die Ausbildungen von Wissenschaftlern und den akademischen Austausch.

Die Größe der Rechtecke symbolisiert den Anteil der jeweiligen Themen am Gesamtetat (77 Millirden Euro). Die Farbe zeigt an, wie stark sich der Anteil am Gesamtbudget verändert hat (in Prozentpunkten). Rot steht für einen geringeren Anteil, grün für Wachstum. Sollten keine Zahlen zum Vergleich mit der vorherigen Haushaltsperiode verfügbar sein, wird das Rechteck grau markiert.

REF : 20131120STO25807
Aktualisiert am: ( 27-11-2013 - 11:24)