Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Gezwitscher im Plenum: Mit diesen #Hashtags können Sie die Abstimmungen verfolgen

Andere Artikel - Institutionen10-01-2014 - 14:18
 
Hashtag am Himmel   Ein Hashtag am Himmel: In der kommenden Woche diskutieren und twittern die EU-Abgeordneten wieder in Straßburg ©Flickr/KenVarnum

Debattieren, abstimmen und nebenbei twittern. Das machen die EU-Abgeordneten in der kommenden Woche in Straßburg. Das führt oft zu interessanten Diskussionen im Netz - besonders auf Twitter. Damit Sie die Debatten und Entscheidungen im Europaparlament auf Twitter verfolgen können, haben wir einige Hashtags und interessante Twitter-Profile für Sie zusammengestellt, die während dem kommenden Plenum (13.-16.1.) im Mittelpunkt stehen.


Montag: #Troika und #NSA


Der Wirtschaftsausschuss (@EP_Economics) organisiert am Montag eine Anhörung zur Arbeit der Troika in den Euro-Staaten, die Rettungspakete erhielten. Die Hashtags, mit denen Sie mehr zu dem Thema finden und live mitwittern können, sind #Troika und #EPinquiry.


Der Innenausschuss (@EP_Justice) untersucht am Montag weiter den NSA-Skandal und die Massenüberwachung von EU-Bürgern. Twittern sie mit mit den Hashtags #EPinquiry und #NSA.


Am Montag wird die neue Obergrenze für den CO2-Verbrauch von Emissionen bei Vans im Plenum diskutiert. Wenn Sie Neuigkeiten zu diesem Thema erfahren möchten, folgen Sie dem zuständigen Ausschuss @EP_Environment oder dem Berichterstatter @HolgerKrahmer.


Dienstag: #PublicProcurement und #plasticbags


Am Dienstag diskutieren die EU-Abgeordneten über neue Regeln beim öffentlichen Auftragswesen, um sicherzustellen, dass öffentliche Gelder effizient genutzt werden. Um diesem Thema zu folgen, suchen Sie den Hashtag #PublicProcurement oder folgen Sie dem belgischen Berichterstatter Marc Tarabella (S&D) @marctarabella.


Der französische EU-Abgeordnete Philippe Juvin (EVP) (@philippejuvin) ist Berichterstatter für die Konzessionsrichtlinie. Für beide Gesetze ist der Binnenmarktausschuss (@EP_SingleMarket) zuständig. Wenn Sie diesem Account folgen, erhalten Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Europaparlament zum Binnenmarkt. Die Abstimmung über die Themen findet am Mittwoch statt.


Mit einer Resolution des Europaparlaments soll die bessere Entsorgung von Plastik und ein Verbot von nicht wiederverwertbaren Plastiktüten beschleunigt werden. Auf Twitter wird die Resolution des Umweltausschusses (@EP_Environment) unter den Hashtags #plasticwaste, #plasticpollution und #plasticbags diskutiert. Abgestimmt wird am Dienstag.


Mittwoch: #EUcitizenship und #SafeHarbour


Am Mittwoch präsentiert die griechischen EU-Ratspräsidentschaft (@gr2014eu) ihr Programm für die kommenden sechs Monate. Der Hashtag dazu lautet #gr2014eu.

Auf dem Twitter-Account werden wichtige Veranstaltungen der griechischen EU-Ratspräsidentschaft verkündet. Hier erfahren Sie auch, sobald sich das EU-Parlament, der Ministerrat und die Kommission auf ein neues EU-Gesetz einigen. 


Das Parlament diskutiert in der kommenden Woche das kontroverse maltesische Investment-Programm, mit dem man einen maltesischen Pass und damit die EU-Staatsbürgerschaft kaufen kann, ohne auf Malta zu wohnen. Auf Twitter wird über #Malta citizenship, #EUcitizenship und #EUpassport gezwitschert. Die Abstimmung findet am Donnerstag statt.


Außerdem debattiert das Plenum das sogenannte "Schutzhafen" Abkommen, dass festlegt, wie US-Firmen mit persönlichen Daten von EU-Bürgern umgehen müssen. Die Hashtags für die Debatte sind #SafeHarbour, #EPinquiry, #NSA und #EUdataP.


Auch über die Fortschrittsberichte aus dem Kosovo, Serbien und Island wird im Plenum abgestimmt. Vorbereitet wurden die Berichte von Abgeordneten des Auswärtigen Ausschusses (@EP_ForeignAff). Die Hashtags sind #Serbia, #Kosovo, # Balkans, #Iceland und #AFET.

REF : 20140110STO32309