Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Die Woche im Europaparlament

Andere Artikel - Institutionen08-09-2014 - 15:27
 
EP this week   Diese Woche bereiten sich die Fraktionen im Europaparlament auf das Plenum kommende Woche vor (15. - 18.9.)

Auch in dieser Woche wird die Ukraine Priorität auf der Agenda des Europaparlaments bleiben. Der Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten wird am Montag (8.9.) über eine beschleunigte Ratifizierung des Assoziierungsabkommens abstimmen. Am Donnerstag (11.9.) trifft der Präsident des Parlaments Martin Schulz die ukrainischen Autoritäten in Kiew. Die Fraktionen werden sich diese Woche auf die Plenarsitzung in Straßburg vorbereiten.


Die Mitglieder des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten treffen sich am Montag (8.9.), um eine schnellere Ratifizierung des Assoziierungsabkommen mit der Ukraine zu ermöglichen.


Die Ukraine ist auch Thema in einem Google Hangout mit dem slowakischen EU-Abgeordneten Boris Zala (S&D) und der estnischen EU-Abgeordneten Yana Toom (ALDE) am Mittwoch (10.9.). Mit dem Link auf der rechten Seite können Sie es live verfolgen.


Sicherheitsausschuss diskutiert Konflikte in EU-Nachbarschaft


Am Donnerstag (11.9.) debattiert der Sicherheits- und Verteidigungsausschuss mit den Vertretern der NATO und des Europäischen Auswärtigen Dienstes die Konflikte in der EU-Nachbarschaft.


Am gleichen Tag besucht der Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz Kiew und trifft dort den ukrainischen Premierminister Arseni Jazenjuk und den Präsidenten Petro Poroschenko. Schulz und Poroschenko eröffnen zusammen in Kiew die Jalta-Konferenz zur europäischen Strategie.


Anhörung zur Kinderarmut in Gaza


Ebenfalls am Donnerstag wird der Ausschuss für Menschenrechte eine Anhörung zur Misere der Kinder in Gaza mit Nurit Peled veranstalten. Peled wure 2001 mit dem Sacharow-Menschenrechtspreis ausgezeichnet.


Die Fraktionen werden mit den Vorbereitungen für das Plenum kommende Woche beginnen. Thema wird das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, die Konflikte in Gaza, Syrien und dem Irak, der Haushaltsentwurf für 2015 und die Bereitstellung des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung sein.

REF : 20140904STO59001
Aktualisiert am: ( 09-09-2014 - 09:56)