Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Nabil El Araby: Es ist Zeit für die Palästinenser, in Frieden und Würde zu leben

Andere Artikel - Außenbeziehungen / Sicherheit und Verteidigung21-01-2015 - 17:41
 

Nach den Anschlägen in Paris hat der Generalsekretär der Arabischen Liga Nabil El Araby zu mehr Kooperation mit der EU aufgerufen, um gegen Extremismus vorzugehen. Im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten sagte El Araby, dass die Probleme nicht an einen speziellen Ort gebunden seien, sondern universell.


Viele schauten heutzutage zur EU als "Gewissen der Menschheit"  auf sagte El Araby. Er sei äußerst dankbar für die wachsende Kooperation zwischen Europa und der Arabischen Liga im vergangenen Jahr.


El Araby erklärte auch, dass er die Entschließung zur Eigenstaatlichkeit Palästinas schätze. Im Dezember 2014 hatte das Europäischen Parlament die Resolution verabschiedet. "Es ist Zeit für die Palästinenser, in Frieden und Würde zu leben und auch für die Israelis", sagte er im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten.


Mehr Neuigkeiten aus dem Europäischen Parlament erfahren Sie hier


Während dem einstündigen Austausch mit El Araby im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten war auch die Zukunf von Libyen und Syrien Thema. El Araby verglich die Situation mit dem politischen Transformation nach 1989 in den osteuropäischen Ländern.

REF : 20150120STO11201