Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Internationaler Holocaust-Gedenktag

Andere Artikel - Institutionen27-01-2015 - 17:18
 
Ceremony inside the European Parliament to celebrate the 70 years anniversary of the holocaust remembrance day   Zeremonie anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau im Europäischen Parlament in Brüssel

"Zu viele Menschen haben den Hass größer werden lassen, ihre Augen verschlossen und sind stumm geblieben. Wir dürfen nicht zulassen, dass so etwas wieder passiert", sagte Parlamentspräsident Martin Schulz beim Internationalen Holocaust-Gedenktag in Prag am Dienstag (27.1.). In Brüssel gedachten die EU-Abgeordneten und Mitglieder der belgischen jüdischen Gemeinschaft den Opfern des Nationalsozialismus mit einer Schweigeminute.


Überall in Europa gedenken Menschen heute dem 70. Jahrestag der Befreiung des deutschen nationalsozialistischen Konzentrationslagers in Auschwitz-Birkenau. Über 1,1 Millionen Menschen verloren ihr Leben in dem Konzentrationslager zwischen 1940 und 1945.


Parlamentspräsident Martin Schulz in Prag


Parlamentspräsident Martin Schulz hielt die Schlussrede bei einer Gedenkveranstaltung mit den Staats- und Regierungschefs in Prag. "Wir müssen für Freiheit und Gerechtigkeit, Demokratie und die Menschenwürde kämpfen; heute und jeden Tag", sagte Schulz.


Vizepräsident Antonio Tajani in Brüssel


Im Europäischen Parlament in Brüssel sagte Vizepräsident Antonio Tajani (EVP) aus Italien, dass ohne die europäischen Juden, Europa nicht länger Europa wäre. Anschläge auf die europäische jüdische Gemeinschaft bedrohten unseren eigenen Werte und Identität, fügte er hinzu.

REF : 20150127STO16101