Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Ein kurzer Leitfaden zur Europäischen Bürgerinitiative

Andere Blickpunkt - Bürgerrechte30-03-2012 - 14:26
 
Ab 1. April nicht mehr nur auf dem Papier: die EU-Bürgerinitiative   Ab 1. April nicht mehr nur auf dem Papier: die EU-Bürgerinitiative

Am 1. April 2012 wird die Europäische Bürgerinitiative Realität. Parlamentspräsident Martin Schulz hält das für "eine wunderbare Sache". Nachdem rund zehn Jahre über EU-Bürgerentscheide diskutiert wurde, ist dies nun ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Demokratie.


Durch die Bürgerinitiative steht die Bevölkerung in Zukunft im Zentrum der politischen Entscheidungsfindung. "Unterschriftenlisten und Initiativen können politische Richtungen gänzlich verändern", betonte Präsident Schulz.


Dieses Hintergrund-Dossier enthält ein Vorwort des verantwortlichen EP-Vizepräsidenten Georgios Papastamkos zur Bürgerinitiative. Außerdem erläutern die Berichterstatter Alain Lamassoure und Zita Gurmai die wichtigsten Aspekte der Initiative. Unsere interaktive Grafik zeigt die wichtigsten Fakten und Tipps auf einen Blick.

REF : 20120322FCS41704
Aktualisiert am: ( 30-03-2012 - 15:15)