Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Infografik: So funktioniert die Wahl des Kommissionspräsidenten

Andere Artikel - Institutionen14-07-2014 - 19:17 (European Parliament's Elections)
 
Infografik   Infografik zur Wahl des EU-Kommissionspräsidenten

Einer der Spitzenposten der Europäischen Union ist das Amt des Präsidenten der EU-Kommission. Der ehemalige Premierminister Luxemburgs Jean-Claude Juncker wurde nach der Europawahl von den EU-Mitgliedstaaten für das Amt vorgeschlagen. Am Dienstag (15.7.) ab 12:30 Uhr entscheidet das Plenum nun über seine Kandidatur. Erfahren Sie in unserer Infografik, wie der EU-Kommissionspräsident gewählt wird.


Jean-Claude Juncker war im Europawahlkampf der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP). Nachdem die EVP die meisten Sitze im Europaparlament erhalten hat, wurde Juncker von den EU-Staats- und Regierungschefs als Kandidat für das Amt des Kommissionspräsidenten vorgeschlagen.


Der ehemalige Premierminister von Luxemburg braucht nun mindestens 376 Stimmen, um vom Europaparlament bestätigt zu werden.


Vergangene Woche besuchte Juncker aus diesem Grund die Fraktionen im Europaparlament und beantwortete ihre Fragen zu den Plänen und Prioritäten seiner Arbeit als Kommissionspräsident.


Am Dienstag ab 10 Uhr wird Juncker im Plenarsaal in Straßburg eine kurze Rede halten. Danach haben die Fraktionsvorsitzenden in einer Debatte die Gelegenheit, seine Aussagen zu kommentieren.


Die geheime Abstimmung findet ab 12:30 Uhr statt.


Sie können die Wahl per Live-Stream verfolgen.

REF : 20140711STO52254