Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Schwerpunkte der Plenartagung

11-12-2014 - 15:39
 
Kontakt
 
  • Armin WISDORFF
  • Pressedienst (Brüssel)
  • Telephone number(+32) 2 28 40924 (BXL)
  • Telephone number(+33) 3 881 73780 (STR)
  • Mobile number+32 498 98 13 45
 
  • Michaela FINDEIS
  • Pressedienst (Brüssel)
  • Telephone number(+32) 2 28 31141 (BXL)
  • Telephone number(+33) 3 881 73603 (STR)
  • Mobile number(+32) 498 98 33 32
 
 
  • Jens POTTHARST
  • Pressedienst (Berlin)
  • Telephone number(+49) 30 22 80 12 00
  • Telephone number(+33) 3 881 64025 (STR)
  • Mobile number(+49) 151 172 57 196
 
  • Siobhán GEETS
  • Pressedienst (Wien)
  • Telephone number+43 1 516 17 201
  • Telephone number+33 3 881 4-74646 (STR)
  • Mobile number+43 680 12 766 37
 
   
 

Höhepunkte des Plenums im Dezember: EU-Haushalt 2015 & LUX-Filmpreis

Plenartagung Institutionen19-12-2014 - 09:00
 

In der letzten Plenarsitzung des Jahres 2014 haben die EU-Abgeordneten den hart erkämpften Kompromiss zum EU-Haushalt 2015 verabschiedet, über die Verhörmethoden der CIA sowie die Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei diskutiert. Darüber hinaus wurde Emily O'Reilly als Europäische Bürgerbeauftragte wiedergewählt und der Film Ida mit dem LUX-Filmpreis ausgezeichnet. (Fortsetzung lesen: Höhepunkte des Plenums im Dezember: EU-Haushalt 2015 & LUX-Filmpreis )

 
 

Östliche Partnerschaft: Grünes Licht für Abkommen mit Georgien

Plenartagung Außenbeziehungen18-12-2014 - 12:50
Press conference on the ratification of the EU-Georgia Association Agreement with (L-R) the rapporteur Andrejs Mamikins, the Vice-President of the European Parliament Ryszard Czarnecki and Georgia President Giorgi Margvelashvili  

Das Europäische Parlament hat am Donnerstag dem Assoziierungsabkommen der EU mit Georgien zugestimmt. Das Abkommen wird die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Georgien und der EU weiter vertiefen, einschließlich der schrittweisen gegenseitigen Marktöffnung. (Fortsetzung lesen: Östliche Partnerschaft: Grünes Licht für Abkommen mit Georgien )

 
 

Human rights: Venezuela; Sudan and Mauritania

Plenary Session Development and cooperation / External relations18-12-2014 - 12:01

Parliament passed three resolutions on Thursday, calling on the Venzuelan authorities to withdraw "unfounded" charges against the opposition leader; condemning the arrest of human rights activist Dr Amin Mekki Medani in Sudan; and demanding the immediate release of anti-slavery activist Biram Dah Abeid in Mauritania. (Read more: Human rights: Venezuela; Sudan and Mauritania )

 
 
Interview with Lux Film Prize 2014 Director Paweł Pawlikowski  

Parlamentspräsident Martin Schulz hat am Mittwoch (17.12.) die dänisch-polnische Koproduktion Ida mit dem LUX-Filmpreis ausgezeichnet. Der Film handelt von einer jungen Novizin, die ihre Tante trifft und mit ihr eine Reise macht, auf der sie die dunklen Geheimnisse ihrer Vergangenheit entdeckt. Wir haben nach der Verleihung mit dem Regisseur Paweł Pawlikowski über seinen Film gesprochen. (Fortsetzung lesen: Interview mit LUX-Gewinner Pawlikowski: Europäische Filme haben gewisse Poesie )

 
 

Debatte über Verhörmethoden der CIA: Folter ist nicht akzeptabel

Plenartagung Institutionen / Menschenrechte / Außenbeziehungen17-12-2014 - 17:44
Press conference at CIA headquarters in Langley, Virginia  

Der US-Senat hat einen Bericht über die Verhörmethoden der Central Intelligence Agency (CIA) veröffentlicht. In dem Bericht wird die CIA beschuldigt, ihre Gefangenen zu foltern. Am Mittwoch (17.12.) diskutierte das Plenum den Bericht. (Fortsetzung lesen: Debatte über Verhörmethoden der CIA: Folter ist nicht akzeptabel )

 
 

EU-Sicherheitsstrategie muss auch Rückkehr ausländischer Kämpfer berücksichtigen

Plenartagung Justiz und Inneres17-12-2014 - 16:33

Die neue EU-Strategie der inneren Sicherheit muss so gestaltet sein, "dass sie ohne Weiteres an neue Entwicklungen angepasst werden kann", fordern die Abgeordneten in einer am Mittwoch angenommenen Entschließung. Darin verlangen sie weiterhin einen gemeinsamen Ansatz, um Probleme wie ausländische Kämpfer, Cyberkriminalität, Menschenhandel, Geldwäsche und Korruption zu bekämpfen. (Fortsetzung lesen: EU-Sicherheitsstrategie muss auch Rückkehr ausländischer Kämpfer berücksichtigen )

 
 

Debatte über Medienfreiheit und Verhaftungen von Journalisten in der Türkei

Plenartagung Außenbeziehungen17-12-2014 - 14:00

Die jüngsten Verhaftungen von Journalisten bei Razzien der türkischen Polizei gegen eine Zeitung und einen TV-Sender mit engen Verbindungen zum in der USA ansässigen islamischen Geistlichen Fethullah Gülen sind Thema einer Debatte mit dem italienischen Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten Benedetto Della Vedova und EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos am Mittwoch ab ca. 16:30 Uhr. Auf der Januar-Plenarsitzung wird das Parlament eine entsprechende Entschließung verabschieden. (Fortsetzung lesen: Debatte über Medienfreiheit und Verhaftungen von Journalisten in der Türkei )

 
 

MEPs urge EU to step up efforts to help steel industry out of the crisis

Plenary Session Industry17-12-2014 - 13:59

The EU should step up its efforts to help the steel industry out of the crisis, MEPs say in a non-binding resolution voted on Wednesday. They ask the European Commission to ensure that trade deals improve steel export conditions and check that EU competition and state aid rules do not lead to unfairness between EU countries. MEPs also call for investments in workers' education and training as well as in steel research. (Read more: MEPs urge EU to step up efforts to help steel industry out of the crisis )

 
 

LUX-Filmpreis 2014 geht an polnischen Film "Ida"

Plenartagung Kultur17-12-2014 - 13:40
Three beautiful, emotional films that speak to us as Europeans. Which one will win the EP's LUX Prize? EuroparlTV travelled to Slovenia for a closer look at one finalist.  

Auf einer feierlichen Sitzung Mittwochmittag im Plenarsaal gab Präsident Martin Schulz den diesjährigen Gewinner des LUX-Filmpreises bekannt. "Ida" handelt von einer jungen Frau auf der Suche nach ihrer Identität, eine persönliche und emotionale Geschichte, durchdrungen von der schmerzvollen Vergangenheit Europas. (Fortsetzung lesen: LUX-Filmpreis 2014 geht an polnischen Film "Ida" )

 
 

Migration: MEPs call on EU countries to share responsibility

Plenary Session Immigration17-12-2014 - 13:34

MEPs call for a comprehensive EU approach to migration and more effort to prevent further loss of life at sea in a resolution passed on Wednesday. Parliament asks the civil liberties committee to assess the various policies at stake, draw up a set of recommendations and report back to plenary with a "strategic initiative report" before the end of 2015. At least 3 072 people died in the Mediterranean Sea in the first nine months of this year. (Read more: Migration: MEPs call on EU countries to share responsibility )

 
 

Parlament verabschiedet Entschließung zur Eigenstaatlichkeit Palästinas

Plenartagung Außenbeziehungen17-12-2014 - 13:06
A view of the Dome of the Rock in Jerusalem, past the Israeli separation wall in Abu Dis in the West Bank, September 29, 2014.  ©BELGA_EYEVINE  

Das Parlament "unterstützt grundsätzlich die Anerkennung der palästinensischen Eigenstaatlichkeit und die Zwei-Staaten-Lösung und ist der Auffassung, dass diese mit der Entwicklung der Friedensgespräche einhergehen sollten", steht in der am Mittwoch angenommenen Resolution. "Diese Friedensgespräche sollten vorangetrieben werden." Um die diplomatischen Bemühungen im Friedensprozess im Nahen Osten zu unterstützen, planen die Abgeordneten eine Initiative "Parlamentarier für den Frieden“. (Fortsetzung lesen: Parlament verabschiedet Entschließung zur Eigenstaatlichkeit Palästinas )

 
 

Parlament verabschiedet EU-Haushalt für 2015

Plenartagung Haushalt17-12-2014 - 13:03
Budget 2015 icon  

Die Abgeordneten haben den Entwurf für den EU-Haushalt 2015 sowie die Berichtigungshaushalte für 2014 angenommen. Für Verpflichtungen sieht der Haushalt 145,32 Milliarden Euro vor, für Zahlungen 141,21 Milliarden Euro. Zusätzlich stehen 4,25 Milliarden Euro zur Abwicklung von Verpflichtungen aus den Vorjahren zur Verfügung. (Fortsetzung lesen: Parlament verabschiedet EU-Haushalt für 2015 )

 
 

MEPs vote to open EU market to Moldovan apples, grapes and plums

Plenary Session External/international trade17-12-2014 - 12:50

Moldova will be able to export up to 40,000 tonnes of fresh apples, 10,000 tonnes of fresh table grapes and 10,000 tonnes of fresh plums to the EU duty free, thanks to a proposal backed by MEPs on Wednesday. This should compensate Moldova's producers for their losses due to Russia’s politically-motivated ban on imports of Moldovan produce. (Read more: MEPs vote to open EU market to Moldovan apples, grapes and plums )

 
 

€126.7 million in natural disaster relief aid endorsed by Parliament

Plenary Session Budget17-12-2014 - 12:48

Seven applications for a total of €126.7 million in EU aid to help Italy, Greece, Slovenia, Croatia, Serbia and Bulgaria cope with the aftermath of natural disasters in 2013 and 2014 have been approved by Parliament. (Read more: €126.7 million in natural disaster relief aid endorsed by Parliament )

 
 

Debatte zum Folterbericht der CIA und die Rolle der EU-Mitgliedstaaten

Plenartagung Grundrechte17-12-2014 - 11:00

Der Bericht des US-Senats über die Folter durch den Geheimdienst und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung von Gefangenen nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001, unter angeblicher Beteiligung einiger EU-Länder, ist Thema einer Debatte mit Benedetto Della Vedova, Staatssekretär im italienischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos am Mittwoch ab 15:00 Uhr. (Fortsetzung lesen: Debatte zum Folterbericht der CIA und die Rolle der EU-Mitgliedstaaten )

 
 

Vor dem EU-Gipfel: Debatte zu Schwerpunkten des Europäischen Rats

Plenartagung Europäischer Rat16-12-2014 - 17:00

Mittwoch ab 9:00 Uhr, einen Tag vor dem EU-Gipfel am 18.-19. Dezember, werden die Abgeordneten über das Investitionspaket der Kommission von 315 Milliarden Euro zur Förderung von Wachstum, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit diskutieren. Kommissionspräsident Juncker und der italienische Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten Benedetto Della Vedova nehmen an der Debatte teil. (Fortsetzung lesen: Vor dem EU-Gipfel: Debatte zu Schwerpunkten des Europäischen Rats )

 
 
¨(L-R) Céline Sciamma, director of Girlhood; Pawel Pawlikowski, director of Ida; Rok Biček, director of Class Enemy  

Am Mittwoch (17.12.) wird der Gewinner des achten LUX-Filmpreises bekannt gegeben. Die drei Finalisten-Filme waren dieses Jahr Klassenfeind (Razredni sovražnik) aus Slowenien, Mädchenzeit (Bande de filles) aus Frankreich und Ida, eine dänisch-polnische Koproduktion. Der LUX-Preis zeichnet Filme aus, die europäische Werte und soziale Themen aufgreifen. Verfolgen Sie die Zeremonie im Live-Stream am Mittwoch ab 11:50 Uhr. (Fortsetzung lesen: Live-Stream: Gewinner des diesjährigen LUX-Filmpreises werden verkündet )

 
 

MEPs to debate food aid shortage for Syrian refugees

Plenary Session Humanitarian aid / Development and cooperation16-12-2014 - 16:00

The food aid funding crisis that forced the UN to halt food aid deliveries to 1.7 million Syrian refugees on 1 December will be debated in plenary session with a Council representative and humanitarian aid Commissioner Christos Stylianides on Tuesday evening (after 19.00). The $US 64 million funding shortfall has since been made up thanks to a social media fundraising campaign. (Read more: MEPs to debate food aid shortage for Syrian refugees )

 
 

Bankenunion: Abstimmung über Ausschuss für die einheitliche Abwicklung

Plenartagung Wirtschaft und Währung / Wirtschafts- und Währungsunion16-12-2014 - 13:11

Am Dienstag hat das Parlament der Nominierung der Mitglieder des Ausschusses für die einheitliche Abwicklung (Single Resolution Board - SRB) zugestimmt, ein unabhängiges Gremium, das für die geordnete Abwicklung von gescheiterten Banken zuständig ist. Die Kandidaten waren bereits am Montagabend vom Ausschuss für Wirtschaft und Währung bestätigt und am 5. Dezember von der Kommission ernannt worden. (Fortsetzung lesen: Bankenunion: Abstimmung über Ausschuss für die einheitliche Abwicklung )

 
 

Some 6,000 workers made redundant in France, Greece, Italy and Poland will receive EU aid worth €35.5 million to help them find or create jobs, Parliament decided on Tuesday. The four applications to the European Globalisation Adjustment Fund (EGF) were approved by Council of Ministers on 15 December. (Read more: EU job-search aid for redundant workers in France, Greece, Italy and Poland )

 
 

Plenum wählt neue Europäische Bürgerbeauftragte

Plenartagung Bürgerbeauftragter16-12-2014 - 12:13
infographic illustration  

Das Plenum hat am Dienstag (16.12.) die Europäische Bürgerbeauftragte Emily O'Reilly wiedergewählt. Die Irin, die die einzige Kandidatin war, ist seit Oktober 2013 im Amt. Der griechische Nikiforos Diamandouros gab den Posten vor Ende seiner Amtszeit aus Altersgründen ab. (Fortsetzung lesen: Plenum wählt neue Europäische Bürgerbeauftragte )

 
 

Gemischte Reaktionen auf das Arbeitsprogramm der Kommission für 2015

Plenartagung Institutionen16-12-2014 - 11:00
European Parliament plenary debate on European Commission priorities for 2015 with EC President Jean-Claude Juncker  

Die einen lobten das neue Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für 2015 in der Plenardebatte, gratulierten dem Team um Juncker sogar für dessen Pläne für das nächste Jahr, anderen wiederum gingen sie nicht weit genug. Das Programm enthält 23 neue Vorschläge. Insgesamt 80 von der Barroso-Kommission geplante Vorhaben sollen gestrichen oder abgeändert werden. Im Januar wollen die Abgeordneten über eine Entschließung zum "Neustart", den die Kommission vorgeschlagen hatte, verabschieden. (Fortsetzung lesen: Gemischte Reaktionen auf das Arbeitsprogramm der Kommission für 2015 )

 
 

Schulz bestürzt über Razzien gegen regierungskritische Medien in der Türkei

Plenartagung Institutionen15-12-2014 - 19:00
EP President Martin Schulz opens December plenary session  

Bei der Eröffnung der Dezember-Plenarsitzung erinnerte der Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz daran, dass Medienfreiheit und Medienpluralismus grundlegende Werte der Europäischen Union sind. "Gerade weil wir die Verhandlungen mit der Türkei ernst nehmen, ist es unsere Aufgabe deutlich zu machen, wo es Fortschritte gibt, aber auch wo wir Befürchtungen haben, dass es Rückschritte und Fehlentwicklungen gibt", so Schulz. (Fortsetzung lesen: Schulz bestürzt über Razzien gegen regierungskritische Medien in der Türkei )

 
 

Economic governance pack structure “far from final”

Plenary Session Economic and monetary affairs15-12-2014 - 17:46

The EU’s economic governance structure is “far from final”, said Commission Vice-President Valdis Dombrovskis in Tuesday’s debate on the review of the economic governance legislation, also known as the “Six-pack” (stability and growth pact and macroeconomic surveillance) and “Two-pack” (excessive deficit and financial stability). (Read more: Economic governance pack structure “far from final” )

 
 

Plenum wählt neue Europäische Bürgerbeauftragte

Plenartagung Bürgerbeauftragter15-12-2014 - 13:00
The candidate for the post and incumbent ombudsman, Emily O’Reilly.  

Die EU-Abgeordneten wählen am Dienstag (16.12.) die neue Europäische Bürgerbeauftragte. Sie geht Beschwerden zu den EU-Institutionen nach. Diesmal gibt es nur eine Kandidatin. Es ist die amtierende Bürgerbeauftragte Emily O'Reilly aus Irland. Sie können die Abstimmung im Live-Stream am Dienstag ab 12 Uhr verfolgen. (Fortsetzung lesen: Plenum wählt neue Europäische Bürgerbeauftragte )

 
 
 
Tagesordnung der Plenartagung
 
15-12-2014 -
17:00 - 23:00
Aussprachen
 
 
Wiederaufnahme der Sitzungsperiode und Arbeitsplan
 
Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen (CITES)
Bericht:A8-0036/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Pilar Ayuso
ENVI
 
Durchführung der Richtlinie über die Kraftstoffqualität
 
Beurteilung der Zuverlässigkeit von Verkehrsunternehmen
 
Umsetzung der Initiative PRIMA (Partnerschaft in Forschung und Innovation im Mittelmeerraum)
Bericht:O-000092/2014 Europäische Kommission ITRE
 
Ausführungen von einer Minute (Artikel 163 GO)
 
 
 
16-12-2014 -
09:00 - 11:50
Aussprachen
 
 
Überprüfung der wirtschaftspolitischen Steuerung - Sixpack- und Twopack- Verordnungen
 
 
16-12-2014 -
12:00 - 14:00
ABSTIMMUNG gefolgt von Erklärungen zur Abstimmung
 
 
Wahl des Bürgerbeauftragten
 
Wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen
Bericht:A8-0059/2014 ***I
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Giovanni La Via
ENVI
 
Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen (CITES)
Bericht:A8-0036/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Pilar Ayuso
ENVI
 
Kooperationsabkommen mit Marokko über ein ziviles globales Satellitennavigationssystem (GNSS)
Bericht:A8-0045/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Jerzy Buzek
ITRE
 
Verlängerung des Abkommens mit der Ukraine über die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit
Bericht:A8-0039/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Jerzy Buzek
ITRE
 
Beteiligung Kroatiens am Europäischen Wirtschaftsraum
Bericht:A8-0026/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Alexander Graf Lambsdorff
INTA
 
Sondersteuer „octroi de mer“ in den französischen Gebieten in äußerster Randlage
Bericht:A8-0054/2014 *
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Iskra Mihaylova
REGI
 
Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung: Antrag EGF/2014/010 IT/Whirlpool
Bericht:A8-0064/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Daniele Viotti
BUDG
 
Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung: Antrag EGF/2013/006 PL/Fiat Auto Poland S.A.
Bericht:A8-0062/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Jan Olbrycht
BUDG
 
Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung: Antrag EGF/2014/013 EL/Odyssefs Fokas
Bericht:A8-0063/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Monika Vana
BUDG
 
Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung: Antrag EGF/2013/014 FR/Air France
Bericht:A8-0065/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Marco Zanni
BUDG
 
Benennung eines Mitglieds des Ausschusses für die einheitliche Abwicklung
Bericht:A8-0070/2014 *
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Roberto Gualtieri
ECON
 
 
16-12-2014 -
15:00 - 23:00
Aussprachen
 
 
Arbeitsprogramm der Kommission für 2015
 
Gemeinsame Aussprache - Haushaltspläne 2014 und 2015
Neuer Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015
Bericht:A8-0067/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Monika Hohlmeier
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Eider Gardiazabal Rubial
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 3/2014: Einnahmen aus Geldbußen, Zinszahlungen und Rückzahlungen – Mittel für Zahlungen – Personal der Kommission, des AdR und des Europäischen Datenschutzbeauftragten
Bericht:A8-0069/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2014 – Traditionelle Eigenmittel (TEM), MwSt-Bemessungsgrundlage und Bemessungsgrundlage des Bruttonationaleinkommens (BNE)
Bericht:A8-0076/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 5/2014: Überschwemmungen in Italien (Sardinien) im Jahr 2013 – Erdbeben in Griechenland – Eisregen in Slowenien – Eisregen und anschließende Überschwemmungen in Kroatien im Jahr 2014
Bericht:A8-0078/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 6/2014: Aktualisierung der Vorausschätzungen der traditionellen Eigenmittel, der Mehrwertsteuerbeiträge und der BNE-Beiträge
Bericht:A8-0074/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 7/2014: Überschwemmungen in Serbien, Kroatien und Bulgarien
Bericht:A8-0072/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 8/2014: Überschuss aus der Ausführung des Haushaltplans 2013
Bericht:A8-0079/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Inanspruchnahme des Spielraums für unvorhergesehene Ausgaben im Jahr 2014
Bericht:A8-0068/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
Eigenmittel der Union - Angleichung der nationalen Beiträge der Mitgliedstaaten
Bericht:A8-0066/2014 *
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Janusz Lewandowski
BUDG
 
Finanzierungsengpass beim Hilfswerk des Welternährungsprogramms für syrische Flüchtlinge
 
Autonome Handelspräferenzen für die Republik Moldau
Bericht:A8-0053/2014 ***I
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Sorin Moisă
INTA
 
Zollbehandlung von Waren mit Ursprung in Ecuador
Bericht:A8-0056/2014 ***I
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Helmut Scholz
INTA
 
Erneuerung der EU-Strategie der inneren Sicherheit
Bericht:O-000090/2014 Europäische Kommission LIBE
Bericht:O-000089/2014 Rat der Europäischen Union LIBE
 
 
 
17-12-2014 -
09:00 - 11:50
AUSSPRACHE ZU EINEM SCHWERPUNKTTHEMA
 
 
Vorbereitung des Europäischen Rates (18./19. Dezember 2014)
 
 
17-12-2014 -
11:50 - 12:15
(Verleihung des LUX-Preises)
 
 
 
17-12-2014 -
12:20 - 14:00
ABSTIMMUNG gefolgt von Erklärungen zur Abstimmung
 
 
Autonome Handelspräferenzen für die Republik Moldau
Bericht:A8-0053/2014 ***I
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Sorin Moisă
INTA
 
Zollbehandlung von Waren mit Ursprung in Ecuador
Bericht:A8-0056/2014 ***I
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Helmut Scholz
INTA
 
Inanspruchnahme des Spielraums für unvorhergesehene Ausgaben im Jahr 2014
Bericht:A8-0068/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 3/2014: Einnahmen aus Geldbußen, Zinszahlungen und Rückzahlungen – Mittel für Zahlungen – Personal der Kommission, des AdR und des Europäischen Datenschutzbeauftragten
Bericht:A8-0069/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2014 – Traditionelle Eigenmittel (TEM), MwSt-Bemessungsgrundlage und Bemessungsgrundlage des Bruttonationaleinkommens (BNE)
Bericht:A8-0076/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der EU: Überschwemmungen in Italien – Erdbeben in Griechenland – Eisregen in Slowenien – Eisregen und Überschwemmungen in Kroatien
Bericht:A8-0073/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Patricija Šulin
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 5/2014: Überschwemmungen in Italien (Sardinien) im Jahr 2013 – Erdbeben in Griechenland – Eisregen in Slowenien – Eisregen und anschließende Überschwemmungen in Kroatien im Jahr 2014
Bericht:A8-0078/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 6/2014: Aktualisierung der Vorausschätzungen der traditionellen Eigenmittel, der Mehrwertsteuerbeiträge und der BNE-Beiträge
Bericht:A8-0074/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Inanspruchnahme des EU-Solidaritätsfonds: Überschwemmungen in Serbien, Kroatien und Bulgarien
Bericht:A8-0075/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: José Manuel Fernandes
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 7/2014: Überschwemmungen in Serbien, Kroatien und Bulgarien
Bericht:A8-0072/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 8/2014: Überschuss aus der Ausführung des Haushaltplans 2013
Bericht:A8-0079/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
BUDG
 
Eigenmittel der Union - Angleichung der nationalen Beiträge der Mitgliedstaaten
Bericht:A8-0066/2014 *
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Gérard Deprez
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Janusz Lewandowski
BUDG
 
Inanspruchnahme des EU-Solidaritätsfonds: von Katastrophen betroffene Regionen
Bericht:A8-0077/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Siegfried Mureşan
BUDG
 
Inanspruchnahme des Flexibilitätsinstruments - Strukturfondsprogramme für Zypern
Bericht:A8-0071/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Eider Gardiazabal Rubial
BUDG
 
Entwurf des Gesamthaushaltsplans der Europäischen Union – Haushaltsjahr 2015
 
Neuer Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015
Bericht:A8-0067/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Monika Hohlmeier
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Eider Gardiazabal Rubial
BUDG
 
Verordnung (EU) Nr. .../.. der Kommission vom XXX zur Ergänzung der Verordnung (EG) Nr. 1071/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Einstufung schwerwiegender Verstöße gegen die Unionsvorschriften, die zur Aberkennung der Zuverlässigkeit der Kraftverkehrsunternehmer führen können, sowie zur Änderung von Anhang III der Richtlinie 2006/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates
 
Vorschlag für eine Richtlinie des Rates zur Festlegung von Berechnungsverfahren und Anforderungen an die Berichterstattung gemäß der Richtlinie 98/70/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen
 
Delegierte Verordnung (EU) der Kommission zur Erstellung eines Rückwurfplans für die Ostsee
 
ANHÄNGE der delegierten Verordnung (EU) der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2009/138/EG des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Aufnahme und Ausübung der Versicherungs- und der Rückversicherungstätigkeit (Solvabilität II)
 
Erneuerung der EU-Strategie der inneren Sicherheit
Bericht:O-000090/2014 Europäische Kommission LIBE
Bericht:O-000089/2014 Rat der Europäischen Union LIBE
 
Anerkennung der palästinensischen Eigenstaatlichkeit
 
Lage der Stahlindustrie in der EU: Schutz von Arbeitskräften und Wirtschaftszweigen
 
Lage im Mittelmeerraum und Notwendigkeit eines ganzheitlichen Ansatzes der EU für Migration
Bericht:O-000079/2014 Europäische Kommission LIBE
Bericht:O-000078/2014 Rat der Europäischen Union LIBE
 
 
17-12-2014 -
15:00 - 21:00
Aussprachen
 
 
Bericht des Senats der Vereinigten Staaten von Amerika über Folterungen durch die CIA
 
Meinungsfreiheit in der Türkei: Verhaftungen von Journalisten und führenden Medienvertretern und systematischer Druck auf die Medien in jüngster Zeit
 
Gemeinsame Aussprache - Georgien
Assoziierungsabkommen mit Georgien
Bericht:A8-0041/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Andrejs Mamikins
AFET
Abschluss eines Assoziierungsabkommens mit Georgien
Bericht:A8-0042/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Andrejs Mamikins
AFET
 
Khartum-Prozess und anstehende Migrationsrouten-Initiative EU - Horn von Afrika
 
 
 
18-12-2014 -
10:00 - 11:00
Aussprachen
 
 
Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit – Dauer: höchstens eine Stunde (Artikel 135 GO)
Verfolgung der demokratischen Opposition in Venezuela
Mauretanien, insbesondere Fall Biram Dah Abeid
Sudan: Fall Dr. Amin Mekki Medani
 
 
18-12-2014 -
11:00 - 13:00
ABSTIMMUNG (im Anschluss an die vorangegangenen Aussprachen) gefolgt von Erklärungen zur Abstimmung
 
 
Entschließungsanträge zur Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Artikel 135 GO)
 
Delegierte Verordnung (EU) Nr. .../.. der Kommission zur Änderung des Anhangs III der Verordnung (EU) Nr. 978/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Schema allgemeiner Zollpräferenzen
 
Delegierte Verordnung (EU) der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 in Hinblick auf im Voraus erhobene Beiträge zu Abwicklungsfinanzierungsmechanismen
 
Abschluss eines Assoziierungsabkommens mit Georgien
Bericht:A8-0042/2014
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Andrejs Mamikins
AFET
 
Assoziierungsabkommen mit Georgien
Bericht:A8-0041/2014 ***
Berichterstatter(in) / Verfasser(in) der Stellungnahme: Andrejs Mamikins
AFET
 
 
 
Während der Tagung behandelter Bericht
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2013/006 PL/Fiat Auto Poland S. A., Polen)
Referenz: A8-0062/2014

Datum:
11-12-2014
Jan Olbrycht
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2014/013 EL/Odyssefs Fokas, Griechenland)
Referenz: A8-0063/2014

Datum:
11-12-2014
Monika Vana
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2014/010 IT/Whirlpool, Italien)
Referenz: A8-0064/2014

Datum:
11-12-2014
Daniele Viotti
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2013/014 FR/Air France, Frankreich)
Referenz: A8-0065/2014

Datum:
11-12-2014
Marco Zanni
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Spielraums für unvorhergesehene Ausgaben gemäß Nummer 14 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung
Referenz: A8-0068/2014

Datum:
15-12-2014
Gérard Deprez
BUDG
 
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Spielraums für unvorhergesehene Ausgaben gemäß Nummer 14 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung
Referenz: A8-0068/2014

Datum:
15-12-2014
Gérard Deprez
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Flexibilitätsinstruments gemäß Nummer 12 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung
Referenz: A8-0071/2014

Datum:
15-12-2014
Eider Gardiazabal Rubial
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der Europäischen Union gemäß Nummer 11 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Überschwemmungen in Italien, Erdbeben in Griechenland, Eis in Slowenien und Eis und Überschwemmungen in Kroatien)
Referenz: A8-0073/2014

Datum:
15-12-2014
Patricija Šulin
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der Europäischen Union gemäß Nummer 11 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Überschwemmungen in Serbien, Kroatien und Bulgarien)
Referenz: A8-0075/2014

Datum:
15-12-2014
José Manuel Fernandes
BUDG
 
BERICHT über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der Europäischen Union gemäß Nummer 11 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung
Referenz: A8-0077/2014

Datum:
15-12-2014
Siegfried Mureşan
BUDG