Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Pressemitteilungen

 
 
 
 

Tajani in London: Bürgerinteressen sind Priorität

Andere Institutionen20-04-2017 - 17:29
 

Heute Morgen (20.4.) hat Parlamentspräsident Antonio Tajani die britische Premierministerin Theresa May in London getroffen und mit ihr über die Position des EU-Parlaments zu den Brexit-Verhandlungen gesprochen. Der Parlamentspräsident hob die Bedeutung der rechtlichen Sicherheit für die Bürger hervor. "Die Botschaft des Europäischen Parlaments ist klar: Unsere oberste Priorität ist, die Interessen der Bürger zu verteidigen." Antonio Tajani lud Theresa May ein, vor dem EU-Parlament zu sprechen. (Fortsetzung lesen: Tajani in London: Bürgerinteressen sind Priorität )

 

Gesetzgeberische Prioritäten für 2017: Das wurde bereits erreicht

Andere Institutionen / Einwanderung / Justiz und Inneres / Energie / Umwelt19-04-2017 - 17:05
Legislative priorities illustration_  

Die EU hat eine Reihe gesetzgeberischer Prioritäten für 2017 festgelegt, um die dringendsten Herausforderungen besser zu bewältigen, mit denen Europa heute konfrontiert ist und konkrete Ergebnisse für die Bürger zu erzielen. Zu diesen Prioritäten zählen zum Beispiel die Förderung des digitalen Binnenmarkts, der bessere Schutz der Sicherheit der Bürger und eine zukunftsgerichtete Klimaschutzpolitik. Lesen Sie hier, welche wichtigen Gesetzesvorschläge bereits vom Parlament gebilligt worden sind. (Fortsetzung lesen: Gesetzgeberische Prioritäten für 2017: Das wurde bereits erreicht )

 
Critical e-privacy vulnerability concept ©AP Images/European Union-EP  

Am 11. April debattierte der Innenausschuss mit Experten über einen Kommissionsvorschlag zur Modernisierung der EU-Vorschriften über den Schutz der Privatsphäre. Ziel ist, neuen technologischen Entwicklungen und Realitäten wie Internet-basiertem Messaging Rechnung zu tragen und den Nutzern eine bessere Kontrolle ihrer Privatsphäre-Einstellungen, vor allem im Hinblick auf Cookies, zu erlauben. (Fortsetzung lesen: E-Privacy: Besserer Schutz der Privatsphäre für die elektronische Kommunikation )

 

Osterzeit ist Eierzeit

Andere Institutionen12-04-2017 - 11:29
 

Eiersuchen, Eierfärben,... Zu Ostern dreht sich alles um das Ei. Doch: Was wissen Sie über Eier und diese Branche in der EU? Wir haben für Sie ein paar interessante Fakten und Statistiken zusammengestellt. Mehr dazu in unserem Video. (Fortsetzung lesen: Osterzeit ist Eierzeit )

 

Lebensmittelverschwendung: Interview mit Biljana Borzan

Andere Umwelt / Lebensmittelsicherheit12-04-2017 - 10:45
MEP_Borzan  

Schätzungen zufolge werden in der EU jährlich rund 88 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. Die Verschwendung von Lebensmitteln wirft ethische Fragen auf, hat wirtschaftliche Auswirkungen und zieht Folgen für die Umwelt nach sich. Am 11. April hat der Umweltausschuss einen Bericht verabschiedet, der die EU und die Mitgliedstaaten auffordert, mehr zu tun, um die Lebensmittelverschwendung zu verringern. Wir haben die Berichterstatterin Biljana Borzan (S&D, HR) vor der Abstimmung interviewt. (Fortsetzung lesen: Lebensmittelverschwendung: Interview mit Biljana Borzan )

 

Diese Woche im EP: Syrien, Migration, Lebensmittelverschwendung

Andere Institutionen10-04-2017 - 11:17
Das Bild zeigt die Flagge der EU  

In dieser Woche befassen sich die Ausschüsse unter anderem mit den aktuellen Entwicklungen in Syrien sowie dem Thema Migration und der Rückkehrpolitik der EU. Auf der Tagesordnung stehen zudem Maßnahmen zur Verringerung der Verschwendung von Lebensmitteln. (Fortsetzung lesen: Diese Woche im EP: Syrien, Migration, Lebensmittelverschwendung )

 

Parlament erzielt höhere Flexibilität des EU-Haushalts

Andere Haushalt / Wirtschaft und Währung03-04-2017 - 11:19
 

Das EU-Parlament möchte, dass die Tage eines inflexiblen langfristigen EU-Haushaltsplans, der es nicht erlaubt, Prioritäten neu zu gewichten, gezählt sind. Ein neues Abkommen zwischen dem Parlament und den Mitgliedstaaten ebnet den Weg für eine bessere Handlungsfähigkeit der EU, um zum Beispiel Herausforderungen und Krisen in den Bereichen Sicherheit und Migration oder Naturkatastrophen zu bewältigen. Sehen Sie dazu unser Video. (Fortsetzung lesen: Parlament erzielt höhere Flexibilität des EU-Haushalts )

 

"My House of European History" eröffnet

Andere Institutionen / Verträge31-03-2017 - 14:15
MHEH opening ceremony  

Wir alle sind Teil der Geschichte Europas. Was bedeutet es für Sie, Europäer zu sein? Erzählen Sie Ihre Geschichte über Europa! Veröffentlichen Sie Ihre Fotos, Videos oder Audiodateien auf der Plattform "My House of European History"! In den vergangenen zwei Monaten haben sich bereits hunderte Menschen an diesem einzigartigen Gemeinschaftsprojekt beteiligt. Der Launch von "My House of European History" erfolgte heute (31.3.) in Rom. (Fortsetzung lesen: "My House of European History" eröffnet )

 
Conference of Presidents after the UK government’s triggered of Article 50 TEU  

Die Konferenz der Präsidenten des Europäischen Parlaments hat einen Entschließungsantrag der Vorsitzenden von vier Fraktionen und des Ausschusses für konstitutionelle Fragen angenommen, in dem sie ihre Bedingungen für eine Zustimmung des Europäischen Parlaments zu einem Austrittsabkommen mit dem Vereinigten Königreich festlegen. Der Antrag steht am kommenden Mittwoch im Plenum zur Debatte und Abstimmung. (Fortsetzung lesen: Brexit: Abgeordnete legen Bedingungen für Zustimmung zum Austrittsabkommen fest )

 

Artikel 50: So verläuft das EU-Austrittsverfahren

Andere Zukunft Europas/europäische Integration / Verfassung / Institutionen / Verträge29-03-2017 - 09:40
infographic illustration  

Die britische Regierung hat heute (29.3.) offiziell den Austritt aus der Europäischen Union beantragt. Das Vereinigte Königreich und die EU haben nun zwei Jahre Zeit, um ein Abkommen über die Einzelheiten des Austritts auszuhandeln. Außerdem werden sie damit beginnen müssen, ihre künftigen Handelsbeziehungen zu definieren, wobei dieser Prozess voraussichtlich entscheidend länger dauern wird. Lesen Sie hier mehr zum Thema Brexit und zur Rolle des EU-Parlaments. (Fortsetzung lesen: Artikel 50: So verläuft das EU-Austrittsverfahren )