Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Außenbeziehungen

 

Migration: EU-Abgeordnete fordern mehr Solidarität

Andere Institutionen / Delegationen24-07-2015 - 13:35
EP Delegation to Sicily on Migration_  

Eine Delegation des EU-Parlaments hielt sich vom 22. bis 24. Juli in Sizilien auf, um sich einen Überblick über die Lage vor Ort zu verschaffen. Die EU-Abgeordneten fordern, dass Länder wie Italien und Griechenland, die mit einem großen Flüchtlingsstrom fertig werden müssen, mehr Unterstützung durch die restlichen EU-Mitgliedstaaten erhalten. (Fortsetzung lesen: Migration: EU-Abgeordnete fordern mehr Solidarität )

 

Ukraine: Chronologie eines Konflikts

Plenartagung Erweiterung / Außenbeziehungen17-07-2015 - 11:55
 

Am 16. September 2014 haben die Ukraine und EU ein das Assoziierungsabkommen ratifiziert. In unserer Zeitleiste haben wir die Ereignisse vom Euromaidan, über die Annektierung der Krim, die historische Abstimmung in den beiden Parlamenten bis zu den Friedensverhandlungen in Minsk. (Fortsetzung lesen: Ukraine: Chronologie eines Konflikts )

 

Human rights: Cambodian NGO law, DRC activists, Nabeel Rajab, Sudan

Plenary Session Development and cooperation / External relations09-07-2015 - 17:31

MEPs call, in four separate resolutions, for the withdrawal of the Cambodian government's law on NGOs and trade unions; the release of Yves Makwambala and Fred Bauma in the DRC; the release of human rights defender Nabeel Rajab in Bahrain; and of two Christian pastors detained in Sudan, Michael Yat and Peter Yen Reith. (Read more: Human rights: Cambodian NGO law, DRC activists, Nabeel Rajab, Sudan )

 

20 years after the Srebrenica genocide: Parliament says "never again"

Plenary Session External relations09-07-2015 - 13:58

Parliament condemned in the strongest possible terms the genocide in Srebrenica of 11 July 1995 and said that "such horrendous crimes must never happen again", in a vote on Thursday. MEPs regret that the UN Security Council failed to pass a resolution commemorating the genocide and call for acceleration of war crimes prosecution at international and domestic level. (Read more: 20 years after the Srebrenica genocide: Parliament says "never again" )

 

EU Neighbourhood Policy must go back to basics, says EP

Plenary Session Enlargement09-07-2015 - 13:31
 

The European Neighbourhood Policy (ENP) must return to its original aim of creating an area of prosperity, stability, security and good neighbourliness, Parliament said on Thursday. The EU must go “back to basics” and place these goals at the top of its agenda, say MEPs. They stress that the revised policy must be more political, differentiated and based on EU values and principles, democracy, the rule of law and human rights. (Read more: EU Neighbourhood Policy must go back to basics, says EP )

 

Tax: MEPs advocate country-by-country reporting to help developing countries

Plenary Session Development and cooperation08-07-2015 - 15:41

The EU and its member states should make multinationals report their financial performance, tax details, assets and employee numbers country by country, so as to help fight tax evasion and illicit money flows in developing countries, says Parliament in a non-binding resolution voted on Wednesday. MEPs also call on EU financial institutions to ensure that companies receiving EU support do not “participate” in tax evasion. (Read more: Tax: MEPs advocate country-by-country reporting to help developing countries )

 

TTIP: Besserer Zugang zu US-Markt, Schutz von EU-Standards, neue Streitbeilegung

Plenartagung Außenhandel/internationaler Handel08-07-2015 - 15:38
Final result of the vote on TTIP_  

Ein Handelsabkommen zwischen EU und USA muss EU-Unternehmen Zugang zum US-Markt gewähren und darf EU-Standards nicht aushöhlen, so die Abgeordneten in ihren am Mittwoch verabschiedeten Empfehlungen für das EU-Verhandlungsteam. Für die Beilegung von Handelsstreitigkeiten zwischen Investoren und Staaten sollte ein neues System zur Rechtsprechung durch öffentlich bestellte Richter, das einer demokratischen Kontrolle und Transparenzregeln unterliegt, zuständig sein. (Fortsetzung lesen: TTIP: Besserer Zugang zu US-Markt, Schutz von EU-Standards, neue Streitbeilegung )

 

Interview mit Bernd Lange über TTIP

Plenartagung Außenhandel/internationaler Handel06-07-2015 - 18:35
Das Bild zeigt den EU-Abgeordneten Lange im Profil  

Das Parlament ist dabei, seine Empfehlungen für das EU-US-Freihandelsabkommen TTIP fertigzustellen. Nach langen Verhandlungen liegt ein Text vor, über den am Dienstag (7.7.) debattiert und am Mittwoch (8.7.) abgestimmt wird. Die für Juni angesetzte Abstimmung im Plenum wurde aufgrund der hohen Anzahl an Änderungsanträgen verschoben. Wir haben mit dem deutschen Vorsitzenden des Ausschusses für Internationalen Handel und Berichterstatter Bernd Lange (S&D) gesprochen. (Fortsetzung lesen: Interview mit Bernd Lange über TTIP )