Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Außenbeziehungen

 

Armenien und Türkei sollen zu Normalisierung ihrer Beziehungen übergehen

Plenartagung Außenbeziehungen15-04-2015 - 19:33
Armenian Genocide Remembrance Day is observed on April 24 ©BELGA_DPA_J.Kalaene  

Armenien und die Türkei sollten den 100. Jahrestag des Völkermords an den Armeniern zum Anlass nehmen, ihre diplomatischen Beziehungen zu erneuern, die gemeinsame Grenze zu öffnen und die wirtschaftliche Integration zu verbessern. So steht es in einer Entschließung, die das Europäische Parlament am Mittwoch verabschiedet hat. Die Abgeordneten fordern die Türkei auf, den Völkermord an den Armeniern anzuerkennen und so den Weg für eine "wirkliche Aussöhnung" zu ebnen. (Fortsetzung lesen: Armenien und Türkei sollen zu Normalisierung ihrer Beziehungen übergehen )

 

Ausschüsse stimmen über TTIP-Zwischenbericht ab

Andere Außenhandel/internationaler Handel14-04-2015 - 19:11
Flags of The United States and EU on banknotes  

Das EU-Parlament arbeitet an einem Zwischenbericht zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. In dem Bericht werden Empfehlungen an die Kommission für die Verhandlungen gegeben. Fünf Ausschüsse haben bereits über ihre Stellungnahme zum Zwischenbericht abgestimmt. Drei Ausschüsse stimmen diese Woche darüber ab. Der Ausschuss für Internationalen Handel ist für den Zwischenbericht zu TTIP verantwortlich. Das Plenum soll über den Bericht im Mai abstimmen. (Fortsetzung lesen: Ausschüsse stimmen über TTIP-Zwischenbericht ab )

 

Trade MEPs beef up rules to stem flow of conflict mineral money to armed groups

INTA External/international trade14-04-2015 - 15:19
A miner shows a rough emerald ©BELGA_AGEFOTOSTOCK_J.Sochor  

EU smelters and refiners importing „conflict” minerals and metals would have to be certified by the EU in order to help stem the flow of revenue to armed groups, under a draft law as amended by the International Trade Committee on Tuesday. Other amendments lay down conditions for EU recognition of industry self-certification schemes, and labelling requirements. All these amendments still need to be approved by Parliament as a whole. (Read more: Trade MEPs beef up rules to stem flow of conflict mineral money to armed groups )

 

Foreign affairs MEPs on Tuesday underlined the need for inclusive, constructive and sustainable political dialogue on reforms and for greater cooperation between the political forces in Albania and in Bosnia and Herzegovina. (Read more: Albania and Bosnia & Herzegovina: political commitment is key to path towards EU )

 

TTIP: MEPs differ on safeguards for data, services, environment and investment

INTA External/international trade14-04-2015 - 09:56

Eight hundred and ninety-eight amendments to a draft resolution on progress in talks with the US on the Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) were debated by the International Trade Committee on Monday. (Read more: TTIP: MEPs differ on safeguards for data, services, environment and investment )

 

Interview zu Makrofinanzhilfe für Ukraine

Plenartagung Außenbeziehungen26-03-2015 - 14:58
MEP Landsbergis  

Die Ukraine soll 1,8 Milliarden Euro Makrofinanzhilfe erhalten. Das hat das Plenum am Mittwoch (25.3.) beschlossen. Es ist der größte Betrag mit dem ein nicht-EU Land jemals unterstützt wird. Wir haben vor der Abstimmung mit dem Berichterstatter Gabrielius Landsbergis (EVP) aus Litauen gesprochen. (Fortsetzung lesen: Interview zu Makrofinanzhilfe für Ukraine )

 

Democracy and values are problematic in DRC, says Denis Mukwege

DROI Human rights / External relations26-03-2015 - 12:31
Subcommittee on Human Rights (DROI) of the European Parliament exchange of views with Denis Mukwege, Sakharov Prize Laureate 2014  

Dr Denis Mukwege, the 2014 Sakharov Prize laureate, described political problems in the Democratic Republic of the Congo and his difficulties in tackling the problem of sexual abuse of women and even small children, in a Human Rights Subcommittee debate on Thursday. MEPs discussed how the EU could best support Dr Mukwege’s work, and some called for legally-binding rules on trade in conflict minerals. (Read more: Democracy and values are problematic in DRC, says Denis Mukwege )

 

Terror attacks targeted Tunisia's democratic path: MEPs call for more EU support

Plenary Session External relations25-03-2015 - 21:39

The 18 March terrorist attacks on the Tunis Bardo museum were clearly directed against Tunisia’s transition to democracy, as the “lone success story of the ‘Arab Spring’”, said MEPs in a debate with EU foreign policy chief Federica Mogherini on Wednesday evening. All speakers insisted on the need to maintain or beef up EU support for Tunisia, so to in encourage it to pursue its democratic transition and not be intimidated by attempts to cause anarchy and chaos. (Read more: Terror attacks targeted Tunisia's democratic path: MEPs call for more EU support )

 

Parlament billigt Finanzhilfe für Ukraine von 1,8 Milliarden Euro

Plenartagung Außenhandel/internationaler Handel25-03-2015 - 19:34
Men push a cart over the destroyed Putilovka bridge near Donetsk airport on March 21, 2015.  

Am Mittwoch stimmten die Abgeordneten für eine geplante Makrofinanzhilfe für die Ukraine von höchstens 1,8 Milliarden Euro. Das Geld leiht sich die EU extern, um es in Form eines mittelfristigen Darlehens mit gleichbleibendem Zinssatz an die Ukraine weiter zu leihen. Es soll helfen, Lücken in den ukrainischen Zahlungsbilanzen zu stopfen. Die Auszahlung ist an Strukturreformen gekoppelt, mit denen die Probleme bewältigt werden sollen, die zur Krise beitrugen. (Fortsetzung lesen: Parlament billigt Finanzhilfe für Ukraine von 1,8 Milliarden Euro )

 
TTIP: Infografik zu den Handelsbeziehungen zwischen der EU und den USA Infografik - Außenhandel/internationaler Handel25-03-2015 - 13:42

Die Europäische Kommission und US-Vertreter verhandeln zurzeit über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA - auch unter dem Namen TTIP bekannt. Das Europäische Parlament verfolgt die Verhandlungen aufmerksam, da es am Ende über das Abkommen abstimmt. Unsere Infografik zeigt die Handelsbeziehungen zwischen der EU und den USA. (Fortsetzung lesen: TTIP: Infografik zu den Handelsbeziehungen zwischen der EU und den USA )