Feier zum Europatag 2017 in Berlin 
Andere 
 

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Berlin beging den Europatag am 9. Mai mit verschiedenen Aktivitäten. Am Vormittag fand eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Die Europäische Union gestern, heute und morgen - Wie erhalten wir das Erreichte?“ statt. Am Abend setzten die europäischen Akteure beim Happening „Europa leuchtet!“ ein Zeichen: der Schriftzug »EUROPA« erstrahlte an der Westseite der Komischen Oper Berlin. Das Informationsbüro war außerdem auf der re:publica in Berlin.

Nationaler Gewinner des Europäischen Jugendkarlspreises 2017 in Deutschland 
Andere 
 

„Seehilfe e.V. - Solidarität darf nicht an den Grenzen enden" ist der nationale Gewinner für den Europäischen Jugendkarlspreis 2017, entschied die deutsche Jury, bestehend aus vier deutschen Europaabgeordneten und einem Vertreter des Deutschen Bundesjugendrings. Das Projekt wird Deutschland am 23. Mai 2017 bei der Preisverleihung mit Parlamentspräsident Antonio Tajani in Aachen verteten. Europaweit sind 244 Bewerbungen eingegangen, davon 28 aus Deutschland.

       
 

Akkreditierung von Medienvertretern 

Journalisten, Fotografen und Fernsehteams müssen eine Presseakkreditierung und/oder Drehgenehmigung beantragen, um die Räumlichkeiten des Parlaments zu betreten und darin zu arbeiten.

FAQ 

Wie arbeiten die Mitglieder des Europäischen Parlaments, wie viel verdienen sie, und welche Vergütungen erhalten sie? Antworten auf diese und andere häufig gestellte Fragen über die Arbeitsmethoden und die laufenden Kosten des Parlaments finden Sie nachfolgend.

Kontakt 

Die Pressereferenten des Pressedienstes des Europäischen Parlaments unterstützen Journalisten bei deren Recherchen und stellen für sie Informationen über die laufenden Arbeiten in den Ausschüssen und im Plenum sowie die entsprechenden Beschlüsse bereit.