Diese Seite teilen: 

Antiterrormaßnahmen wie zum Beispiel die Vermeidung von Radikalisierung, der Vorschlag zu den Fluggastdatensätzen und die Verschärfung der Kontrollen der Außengrenzen waren das Thema einer Plenardebatte mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans und der lettischen Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten Zanda Kalniņa-Lukaševica am Mittwoch, im Vorfeld des informellen EU-Gipfeltreffens am 12. Februar in Brüssel.

Viele Abgeordnete erwähnten auch die Bemühungen, Frieden in der Ukraine zu schaffen sowie die griechische Schuldenkrise. Antiterrormaßnahmen, die Ukraine und die Wirtschafts- und Währungsunion sind die zentralen Themen der Gipfel-Tagesordnung.



#euco #antiterrorism #PNR #Schengen