Search result 

 

Suchergebnisse für: „europawahl“  
Angezeigt werden 20 von 295 Artikeln  

Ergebnisse sortieren nach: 

Infografik: Europawahl bestimmt Wahl der EU-Kommission | Aktuelles | Europäisches Parlament  
EU-Angelegenheiten  
 

Vom 22. bis zum 25. Mai wählen die europäischen Bürger das neue Europaparlament und indirekt auch den neuen Präsidenten der Europäischen Kommission. Mit dem EU-Vertrag haben die Wähler diesmal mehr Macht als zuvor. Das Plenum des Europaparlaments verabschiedete am 13.März einen Bericht, der die Ergebnisse der Europawahlen mit der Nominierung der Kommissare und des Kommissionspräsidenten verknüpft. Mehr dazu in unserer Infografik zur Wahl der EU-Kommission.

Europawahl 2014: "Echte Wahl zwischen Kandidaten, Parteien und Ideen" | Aktuelles | Europäisches Parlament  
EU-Angelegenheiten  
 

Wie sollen sich EU-Bürger, deren Länder von Sparmaßnahmen betroffenen sind, bei den nächsten Europawahlen entscheiden? "Wenn ich in einem Troika-Programm wäre, würde ich mich schon in der Morgendämmerung zum Wählen anstellen", antwortete der britische Liberaldemokrat Andrew Duff im Chat. Seine Vorschläge zur Verbesserung der Europawahlen sehen unter anderem mehr Einfluss für EU-Bürger vor. Im Facebook-Chat diskutierte er darüber mit Wählern aus ganz Europa.

Pressemitteilung :  
Das Europäische Parlament startet Informationskampagne für die Europawahlen 2014 | Aktuelles | Europäisches Parlament  
 

Am 10. September fällt der offizielle Startschuss für die Informationskampagne des Europäischen Parlaments im Vorfeld der Europawahlen 2014. Doch auch über den Wahltermin im Mai 2014 hinaus sind Aktivitäten geplant. Die Kampagne endet, nachdem das neuformierte Parlament den nächsten Präsidenten der Europäischen Kommission gewählt hat.

Pressemitteilung :  
Europawahlen 2014: europaweiter Wahlkampf um EU-Spitzenpersonal | Aktuelles | Europäisches Parlament  
Plenartagung  
 

In einer Entschließung, die am Donnerstag verabschiedet wurde, werden die Kandidaten für das Amt des Präsidenten der EU-Kommission aufgefordert, ihr politisches Programm in allen EU-Ländern persönlich vorzustellen und mehrere öffentliche Diskussionen zu veranstalten. Die Namen der europäischen Parteien sollen neben denen der nationalen Parteien auf dem Stimmzettel stehen.

Pressemitteilung :  
Ende Mai statt Anfang Juni: Europawahlen 2014 zwei Wochen früher | Aktuelles | Europäisches Parlament  
Plenartagung  
 

Die Wahlen zum Europäischen Parlament sollen nächstes Jahr vom 22. bis zum 25. Mai stattfinden, und nicht wie ursprünglich geplant vom 5. bis zum 8. Juni. Das hat das Plenum am Dienstag bestätigt. Durch die Vorziehung hätte das neugewählte Parlament mehr Zeit, sich auf die Wahl des Präsidenten der Europäischen Kommission im Juli 2014 vorzubereiten.

Antonio Tajani zum neuen EU-Parlamentspräsidenten gewählt | Aktuelles | Europäisches Parlament  
EU-Angelegenheiten  
 

Antonio Tajani tritt die Nachfolge von Martin Schulz an. Der italienische EU-Abgeordnete der EVP-Fraktion und frühere Vizepräsident des Europäischen Parlaments wurde am 17. Januar 2017 von den Abgeordneten zum neuen Parlamentspräsidenten gewählt. Antonio Tajani setzte sich im vierten Wahlgang mit 351 zu 282 Stimmen gegen den Vorsitzenden der S&D-Fraktion, den Italiener Gianni Pittella, durch. Die Amtszeit des neuen Parlamentspräsidenten endet im Jahr 2019, wann wieder Europawahlen stattfinden.