Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)
Top Story Icon
Top-Thema :

Sacharow-Preis 2014 - Denis Mukwege

Menschenrechte 28-11-2014 - 09:30 / Aktualisiert am: 07-01-2016 - 11:06
 
 

Denis Mukwege hat am Mittwoch (26.11.) den Sacharow-Preis erhalten. Zu den diesjährigen Finalisten gehörten außerdem die ukrainische Euromaidan-Bewegung und eine Menschenrechtsaktivistin aus Aserbaidschan. Seit 1988 verleiht das Europäische Parlament den Sacharow-Preis für geistige Freiheit an Personen oder Organisationen als Anerkennung für deren Bemühungen um bessere Menschenrechte und freie Meinungsäußerung. Mehr zur Auszeichnung und den Gewinner finden Sie in unserem Dossier. (Fortsetzung lesen: Sacharow-Preis: Einsatz für Menschenrechte würdigen )

Der Sacharow-Preisträger 2014 Denis Mukwege aus der Demokratischen Repbulik Kongo war am Donnerstag (26.3.) im Europäischen Parlament zu Gast. Mit dem Unterausschuss für Menschenrechte diskutierte er über Gewalt gegen Frauen und die anstehenden Wahlen in seinem Land. Der Gynäkologe behandelt Frauen, die Opfer von sexueller Gewalt geworden sind. Nach dem Treffen haben wir mit ihm gesprochen. (Fortsetzung lesen: Sacharow-Preisträger Mukwege diskutiert Lage in Demokratischer Republik Kongo)

Der Präsident des Europäischen Parlaments und die Fraktionsvorsitzenden haben entschieden, dass in diesem Jahr der Gynäkologe Denis Mukwege mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit ausgezeichnet wird. Am 26. November wird der Preis in Straßburg während der Plenarsitzung übergeben. (Fortsetzung lesen: Gynäkologe Denis Mukwege Gewinner des Sacharow-Menschenrechtspreises 2014)

"Frauenkörper sind zu einem Schlachtfeld geworden. Vergewaltigung wird als Kriegswaffe eingesetzt", sagte der kongolesische Arzt Denis Mukwege als er mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit am Mittwoch (26.11.) in Straßburg ausgezeichnet wurde. Mukwege erhielt den Preis für seinen Einsatz für Opfer von Gruppenvergewaltigungen und brutaler sexueller Gewalt in Konfliktgebieten der der Demokratischen Republik Kongo. (Fortsetzung lesen: Sacharow-Preisträger Denis Mukwege: "Frauenkörper sind zu einem Schlachtfeld geworden")

Am Mittwoch (26.11.) erhält Denis Mukwege den Sacharow-Menschrechtspreis im EU-Parlament. Der Gynäkologe wird für seinen Einsatz für weibliche Opfer von sexueller Gewalt in der Demokratischen Republik Kongo ausgezeichnet. Wir haben Mukwege gefragt, wie Frauen und Mädchen vor sexueller Gewalt geschützt werden können. Verfolgen Sie die Zeremonie im Live-Stream. (Fortsetzung lesen: Interview mit Sacharow-Preisträger Mukwege: Vergewaltigung darf nicht als Kriegswaffe eingesetzt werden)

Menschenrechtsverletzungen müssen überall ernst genommen werden, egal wo sie geschehen - Tausende Kilometer entfernt oder in der Nachbarschaft. Das EU-Parlament vergibt jedes Jahr den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, um die Arbeit von Menschenrechtsaktivisten zu honorieren. 2014 gehört die ukrainische Euromaidan-Bewegung, ein Gynäkologe aus der Demokratischen Republik Kongo und ein Menschrechtsaktivist aus Aserbaidschan zu den Finalisten des Sacharow-Preises. (Fortsetzung lesen: 2014 Sacharow-Preis Finalisten stehen fest)

Ein Gynäkologe, ein Professor und ein Journalist - Sie alle haben sich für Menschenrechte eingesetzt. Am Dienstag (23.9.) wurden die Nominierten für den Sacharow-Preis 2014 während einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, Entwicklung und Menschenrechte präsentiert.Die Gewinner werden im Oktober bekannt gegeben. (Fortsetzung lesen: Nominierte für den Sacharow-Menschenrechtspreis stehen fest)

Der Sacharow-Preis wird außergewöhnlichen Persönlichkeiten verliehen, die gegen Intoleranz, Fanatismus und Unterdrückung kämpfen. Genau wie Andrej Sacharow bezeugen die Preisträger, dass es großen Mutes bedarf, die Menschenrechte und die freie Meinungsäußerung zu verteidigen. (Fortsetzung lesen: Für geistige Freiheit)

REF : 20141008TST73415
 
 
Gerechtigkeit für Opfer sexueller Gewalt
 

Der neue Sacharow-Preisträger des EU-Parlaments fordert internationale Maßnahmen, um die Straflosigkeit zu beenden und den Opfern brutaler sexueller Gewalt in der Demokratischen Republik Kongo Gerechtigkeit widerfahren zu lassen

 
Sacharow-Preisträger Mukwege: „Der Mann, der Frauen heilt“
 

Ein außergewöhnlicher Einblick in die Arbeit des diesjährigen Sacharow-Preisträgers Dr. Denis Mukwege, der weiblichen Opfern von sexualisierter Gewalt in der Demokratischen Republik Kongo hilft

 
Dr. Denis Mukwege als Gewinner des Sacharow-Preises gefeiert
 

Dr. Mukwege erhält den Preis für seine Arbeit in der Behandlung kongolesischer Vergewaltigungsopfer. Ebenfalls gewürdigt wurden Verteidiger von Demokratie und Menschenrechte in der Ukraine und Aserbaidschan

 
Sacharow-Preis: Wie wird der Preisträger ausgewählt?
 

Find out how the laureate of the Sakharov Prize gets selected in our infographic

 
Sacharow-Preis-Finalisten ausgewählt
 

Drei Verfechter von Demokratie und freier Meinungsäußerung aus der Demokratischen Republik Kongo, der Ukraine und Aserbaidschan sind die Favoriten für den vom Parlament verliehenen Menschenrechtspreis 2014.

 
Kalender
 

23 September 2014: Offizielle Präsentation der Nominierten

 
 

7 Oktober 2014: Bekanntgabe der drei Finalisten

 
 

21 Oktober 2014: Bekanntgabe der Gewinner

 
 

26 November 2014: Preisübergabe in Straßburg