Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)
Top Story Icon
Top-Thema :

Sacharow-Preis 2015 - Raif Badawi

Menschenrechte 15-12-2015 - 15:28 / Aktualisiert am: 05-01-2016 - 11:21
 
 

"Raif Badawi war mutig genug, um seine Stimme zu erheben und sich ihrer Unmenschlichkeit zu widersetzen. Deshalb wurde er mit den Peitschenhieben bestraft", sagte die Ehefrau des inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Raif Badawi, als sie am Mittwoch (16.12.) in Straßburg den Sacharow-Preis für ihn stellvertretend entgegennahm. Badawi wurde für sein Engagement für die Rede- und Gedankenfreiheit in Saudi-Arabien ausgezeichnet. (Fortsetzung lesen: Verleihung des Sacharow-Preises: "Raif Badawi war mutig genug, sich ihrer Unmenschlichkeit zu widersetzen")

Die offizielle Verleihungszeremonie des Sacharow-Preises findet am Mittwoch (16.12.) um 12 Uhr statt. Dieses Jahr wird der inhaftierte saudi-arabische Blogger und Menschenrechtsaktivist Raif Badawi mit dem Preis ausgezeichnet werden. Seine Ehefrau Ensaf Haidar, die mit den gemeinsamen Kindern im Exil in Kanada lebt, wird für ihn den Preis in Straßburg entgegennehmen. Informationen zu Raif Badawi finden Sie in der Infografik. Auf unserer Website können Sie die Preisverleihung live verfolgen. (Fortsetzung lesen: Sacharow-Preis: Verfolgen Sie die Preisverleihungszeremonie live )

Der Blogger aus Saudi-Arabien Raif Badawi, die demokratische Opposition in Venezuela und der im Februar ermordete russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow sind die drei Finalisten für den Sacharow-Preis. Die Ausschüsse für Auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung und der Unterausschuss für Menschenrechte haben die Auswahl getroffen. Der Preisträger wird vom Parlamentspräsidenten und den Fraktionsvorsitzenden am 29.10. bestimmt. Die Preisverleihung findet am 16. Dezember in Straßburg statt. (Fortsetzung lesen: Die drei Finalisten für den Sacharow-Preis 2015 sind Raif Badawi, die demokratische Opposition in Venezuela und Boris Nemzow )

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und die Fraktionsvorsitzenden haben am 29. Oktober entschieden, dass in diesem Jahr Raif Badawi den Sacharow-Preis für geistige Freiheit erhält. Der Blogger aus Saudi-Arabien wurde wegen angeblicher "Beleidigung des Islam" auf seiner Website, die die gesellschaftliche, politische und religiöse Debatte fördert, zu 10 Jahren Haft verurteilt. Die Preisverleihungszeremonie wird am 16. Dezember in Straßburg stattfinden. (Fortsetzung lesen: EU-Parlament zeichnet Raif Badawi mit dem Sacharow-Preis 2015 aus)

Das EU-Parlament vergibt jedes Jahr den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, um die Arbeit von Menschenrechtsaktivisten zu honorieren. Die sechs Nominierten für den Sacharow-Preis 2015 wurden am 10. September verkündet. Am Montag (28.9.) wurden die Nominierten im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Ausschüsse für Auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung und des Unterausschusses für Menschenrechte offiziell präsentiert. Der Preisträger wird im Oktober verkündet werden. (Fortsetzung lesen: Nominierungen für den Sacharow-Preis 2015 stehen fest )

REF : 20151020TST98536
 
 
Raif Badawi
 

Raif Badawi: Preisträger des Sacharow-Preises 2015

 
Raif Badawi: Trägt Sacharow-Preis zur Freilassung des saudischen Bloggers bei?
 

Ensaf Haidar, die Frau des Sacharow-Preisträgers für geistige Freiheit Raif Badawi, äußert sich gegenüber EPTV zu dessen beunruhigender Situation und ihrer Hoffnung auf eine Freilassung Anfang 2016.

 
Infografik
 

Unsere Infografik zeigt, wie der Preisträger des Sacharow-Preises ausgewählt wird

 
Verfechter der Demokratie: Sacharow-Preis-Finalisten 2015
 

Wer tritt die Nachfolge von Dr. Denis Mukwege an und wird der diesjährige Preisträger für geistige Freiheit? Das Parlament hat die drei stärksten Verfechter der Demokratie ausgewählt.

 
Verfolge die Diskussion in den sozialen Medien
 

#Sacharow