Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Pressemitteilungen

 
 
 
 

Griechenland dominiert Debatte über die Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes

Plenartagung Institutionen07-07-2015 - 12:11
Weber, Pittella, Zile _Verhostadt, Harms, Nuttall_ Buonanno, Straujuma, Junker  

Am Dienstag (7.7.) diskutierten die EU-Abgeordneten mit der lettischen Premierministerin Laimdota Straujuma und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker über die Herausforderungen und Ergebnisse der lettischen Ratspräsidentschaft. Hauptthema in der Debatte über die Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes war jedoch das Referendum in Griechenland. (Fortsetzung lesen: Griechenland dominiert Debatte über die Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes )

 

Sitzungseröffnung: Gedenken an Srebrenica

Plenartagung Institutionen06-07-2015 - 19:49
Plenary opening July 2015_  

Zur Eröffnung der Juli-Plenarsitzung gedachten die Abgeordneten nach einer kurzen Ansprache des Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz mit einer Schweigeminute den 8000 Opfern - Jungen und Männern - die vor 20 Jahren bei dem brutalen Massaker in der bosnischen Stadt Srebrenica ermordet wurden. (Fortsetzung lesen: Sitzungseröffnung: Gedenken an Srebrenica )

 

Interview mit Bernd Lange über TTIP

Plenartagung Außenhandel/internationaler Handel06-07-2015 - 18:35
Das Bild zeigt den EU-Abgeordneten Lange im Profil  

Das Parlament ist dabei, seine Empfehlungen für das EU-US-Freihandelsabkommen TTIP fertigzustellen. Nach langen Verhandlungen liegt ein Text vor, über den am Dienstag (7.7.) debattiert und am Mittwoch (8.7.) abgestimmt wird. Die für Juni angesetzte Abstimmung im Plenum wurde aufgrund der hohen Anzahl an Änderungsanträgen verschoben. Wir haben mit dem deutschen Vorsitzenden des Ausschusses für Internationalen Handel und Berichterstatter Bernd Lange (S&D) gesprochen. (Fortsetzung lesen: Interview mit Bernd Lange über TTIP )

 

EU reformiert Emissionshandel

Andere Umwelt06-07-2015 - 16:19
Das Bild zeigt die Schornsteine einer Fabrik.  

Die EU-Abgeordneten debattieren am Dienstag (7.7.) über das informelle Abkommen mit den Mitgliedstaaten über die Reform des Emissionshandels (ETS). Die Abstimmung findet am Mittwoch (8.7.) statt. Der Emissionshandel wurde eingeführt, um die Emissionen zu senken und den Klimawandel zu bekämpfen. Die Gesetzgebung soll dazu dienen, das Ungleichgewicht bezüglich Angebot und Nachfrage der Emissionszertifikate auszugleichen. Dieses Ungleichgewicht erschwert die Umsetzung grüner Investitionsvorhaben. (Fortsetzung lesen: EU reformiert Emissionshandel )

 

Recyceln, reparieren, wiederverwerten: Kreislaufwirtschaft

Plenartagung Wirtschaft und Währung03-07-2015 - 14:34
 

14 Tonnen Rohstoffe verbrauchen EU-Bürger und fünf Tonnen Abfall produzieren sie jedes Jahr. Um den Abfall zu reduzieren, könnten Produkte oder Materialien, die wiederverwertet, repariert oder recycelt werden können, die Lösung sein. Am Montag (6.7.) debattiert das Plenum einen Bericht, der einen Paradigmenwechsel zur Kreislaufwirtschaft fordert. In einer sogenannten Kreislaufwirtschaft werden Produkte so gestaltet, dass sie besser wiederverwertet werden können. (Fortsetzung lesen: Recyceln, reparieren, wiederverwerten: Kreislaufwirtschaft )

 

eGesundheit: Fit durch Applikationen

Andere Gesundheitswesen02-07-2015 - 17:18
An illustration image of an helth mobile app ©BELGA_EASYFOTOSTOCK  

Es gibt immer mehr Geräte und Applikationen mit denen wir unsere Gesundheit beobachten können. Egal ob Sie mit dem Rauchen aufhören oder sich mehr bewegen möchten mobile Gesundeheitsdienste können die Lösung sein. Das Wissenschaftspanel des Europäischen Parlaments hat am Mittwoch (1.7.) zu elektronischen Gesundheitsdiensten einen Workshop organisiert. (Fortsetzung lesen: eGesundheit: Fit durch Applikationen )

 

Gastfotografenwettbewerb: Jurygewinner Juni

Andere Entwicklung und Zusammenarbeit / Jugend02-07-2015 - 12:00
Das Bild zeigt Arbeiter in einer Brüsseler U-Bahn-Station ©Nati Esmel  

Auf die Plätze, fertig, los! Auch dieses Jahr sind Ihre Fotos im Europäischen Parlament wieder gefragt. Dieses Jahr wird der Gastfotografenwettbewerb vom Europäischen Jahr für Entwicklung inspiriert. Wir laden Sie ein, uns Ihre Fotos zu schicken - jeden Monat zu einem anderen Thema. Bis September werden wir verschiedene Themen ankündigen. Die Gewinner werden zur Plenarsitzung nach Straßburg im November eingeladen. (Fortsetzung lesen: Gastfotografenwettbewerb: Jurygewinner Juni )

 

EU-Parlament diskutiert Panoramafreiheit

Plenartagung Justizielle Zusammenarbeit02-07-2015 - 11:44
Paris panorama by night. View on La Defense from Eiffel Tower. ©BELGA_EASYFOTOSTOCK  

Haben Sie schon mal ein öffentliches Gebäude fotografiert und das Foto anschließend im Internet geteilt? Der rechtliche Rahmen für die Verbreitung von Bildern von öffentlichen Gebäuden ist zurzeit in jedem EU-Mitgliedstaat anders. Kommende Woche stimmt das EU-Parlament über einen Initiativbericht zum Urheberrecht ab. Ein Thema darin: die EU-weite Panoramafreiheit. Wir haben zwei Abgeordnete gefragt, warum sie dafür oder dagegen sind, die Panoramafreiheit EU-weit einzuführen. (Fortsetzung lesen: EU-Parlament diskutiert Panoramafreiheit )

 

Civil liberties MEPs to debate concerns over French surveillance law

LIBE Justice and home affairs02-07-2015 - 10:36

The civil liberties committee debates France's controversial new law on surveillance powers on Thursday, 2 July. MEPs will raise concerns about the compatibility of some of the law's provisions with the European treaties with the Commission's director for criminal justice, Francisco Morillo. (Read more: Civil liberties MEPs to debate concerns over French surveillance law )

 

Luxemburg übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft

Andere Europäischer Rat / Institutionen01-07-2015 - 11:15
Das Bild zeigt das Logo der luxemburgischen Präsidentschaft  

Ab 1. Juli übernimmt Luxemburg, einer der kleinsten aber erfahrensten Mitgliedstaaten der EU, die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft. Auf der Agenda stehen wichtige Themen wie die griechische Schuldenkrise, die Einwanderungspolitik der EU und die Vorbereitungen der Klimakonferenz in Paris im Dezember. Wir haben die sechs luxemburgischen EU-Abgeordneten gefragt, welche die größten Herausforderungen für die Ratspräsidentschaft sein werden. (Fortsetzung lesen: Luxemburg übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft )