Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Pressemitteilungen

 
 
 
 

Die Farben des parlamentarischen Lebens

Andere Institutionen25-08-2014 - 09:00
Kalender  

Am dem 1. September 2014 wechselt das Europäische Parlament nach dem Sommerplan wieder in den parlamentarischen Alltag. Die vier Farben zeigen, was an den jeweiligen Tagen im Europaparlament auf der Agenda steht. Für welche Aktivitäten stehen Rot, Blau, Pink und Türkis im parlamentarischen Kalender? Hier finden Sie eine kurze Einführung in das Farbschema des Parlaments. (Fortsetzung lesen: Die Farben des parlamentarischen Lebens )

 
 

Grenzregionen: Von Europa ans Ende der Welt

Andere Umwelt20-08-2014 - 09:00
Bäume und Meer  

Auf der Insel Rapa Iti gibt es keinen Flughafen. Es dauert 50 Stunden mit dem Schiff von Tahiti aus, um auf die Insel zu gelangen. Rapa Iti ist eine der einsamsten Inseln im Südpazifik. Über ihren dunklen Küsten und basaltischen Felsen, an den Hängen eines inaktiven Vulkans, thronen die Festungen von zwölf uralten Clans. Aus der Ferne kann man Buckelwale sehen, oft suchen antarktische Polar-Tiefs das Eiland heim – Rapa Iti hat besondere Verbindungen zur EU. (Fortsetzung lesen: Grenzregionen: Von Europa ans Ende der Welt )

 
 
Syrian refugees live day by day in Refugee Camp north of Erbil Iraq  

Jeden Tag leisten tausende europäische Freiwillige in allen Teilen der Welt humanitäre Hilfe. Eine humanitäre Notlage kann durch medizinische Katastrophen, bewaffnete Konflikte, Naturkatastrophen oder politische Veränderungen entstehen. Die EU stellt weltweit am meisten Mittel für humanitäre Hilfe zur Verfügung. Am 19. August ist Welttag der humanitären Hilfe. Lesen Sie, wie das Europaparlament humanitäre Hilfe weltweit unterstützt. (Fortsetzung lesen: Welttag der humanitären Hilfe: EU-Mitgliedstaaten zusammen weltgrößte Geber )

 
 

Nestor: Geheimnisse des Universums am Grund des Mittelmeers lösen

Andere Institutionen13-08-2014 - 09:00
Meer Küste  

Vor mehr als 2000 Jahren wurden wissenschaftliche Mittel entwickelt, um die Existenz von Atomen nachzuweisen. Über deren Existenz sponnen schon die Griechen in der Antike Theorien. Auch ihre Nachfahren sind führend in der naturwissenschaftlichen Forschung. Das zeigt das Nestor-Projekt in Pylos im Südwesten von Griechenland. Im Rahmen des Projekts wird ein Unterwasser-Teleskop für den Grund des Mittelmeers entwickelt. (Fortsetzung lesen: Nestor: Geheimnisse des Universums am Grund des Mittelmeers lösen )

 
 
Youth_DE.jpg  

Aktiv, gut ausgebildet und arbeitslos - Das ist die Bilanz von rund 5,3 Millionen Europäern unter 25 Jahren. Sie haben es schwer, einen Job zu finden. Aus diesem Grund ist Jugendarbeitslosigkeit eine Top-Priorität der EU. Vor dem Internationalen Tag der Jugend am 12. August haben wir für Sie zusammengefasst, wie die EU sich für Jugendliche einsetzt. (Fortsetzung lesen: Internationaler Tag der Jugend: Jugendarbeitslosigkeit Top-Priorität der EU )

 
 

Grenzregionen: Samische Kultur erhalten

Andere Kultur08-08-2014 - 09:00
 

Willkommen am nördlichsten Punkt der EU: in Nuorgam in Finnland. Die Sonne küsst die imposanten Felsen neben der kleinen Ortschaft, wo die Berge, die Schneedecke durchbrechen. Der Frühling kommt, aber der Wind ist noch kalt. In dieser Landschaft lebt das indigene Volk der Samen. (Fortsetzung lesen: Grenzregionen: Samische Kultur erhalten )

 
 

ECON chairman Gualtieri wants "bolder action" for euro area

ECON Economic and monetary affairs07-08-2014 - 15:39

The Governing Council of the ECB met on Thursday and decided that the interest rate on the main refinancing operations and the interest rates on the marginal lending facility and the deposit facility will remain unchanged at 0.15%, 0.40% and -0.10% respectively. Please find below the reaction of the chairman of Parliament's Economic and Monetary Affairs Committee, Roberto Gualtieri (S&D, IT): (Read more: ECON chairman Gualtieri wants "bolder action" for euro area )

 
 

Die meistgelesenen Artikel des Parlaments

Andere Institutionen / Informationen04-08-2014 - 14:57
Bilder  

Lebensqualität in Europa, der Konflikt in der Ukraine, der Gastfotografenwettbewerb, die Zusammensetzung des neuen Parlaments und niedrigere Roaming-Gebühren - Das sind die Themen der meistgelesenen Artikel auf der Webseite des Europaparlaments aus der ersten Jahreshälfte. Wir haben zusammengefasst, worum es in den Artikeln geht. Wenn Sie mehr erfahren wollen, folgen Sie den Links. (Fortsetzung lesen: Die meistgelesenen Artikel des Parlaments )

 
 

Foursquare-Liste: 28 interessante Orte in Europa

Andere Institutionen / Informationen / Tourismus01-08-2014 - 09:00
EP on Foursquare  

Der schönste See, ein paradiesischer Wanderweg an der Küste, ein verträumtes Städtchen oder das ein im Detail ausgearbeitetes Sandschloss - Das alles findet Sie in unserer Foursquare-Liste "Entdeckt Europa". Bereits im vergangenen Jahr haben wir einen paradiesischen Ort in jedem Mitgliedstaat für Sie aufgelistet. Das haben wir auch dieses Jahr wieder gemacht, allerdings mit 28 neuen Orten. (Fortsetzung lesen: Foursquare-Liste: 28 interessante Orte in Europa )

 
 

Europawahlen: Diesmal war es anders

Andere Institutionen30-07-2014 - 11:51
Vanessa, 20 from Germany: "I'm a voter at the EP elections"  

Im Mai 2014 wählten rund 400 Millionen Europäer ein neues EU-Parlament. Zum ersten Mal beeinflussten sie mit ihrer Stimme auch die Nominierung des neuen EU-Kommissionspräsidenten. In der Informationskampagne zur Wahl spielten nicht nur Themen wie Wirtschaft oder der Arbeitsmarkt eine Rolle, sondern auch Menschen, die in verschiedenen EU-Ländern leben, arbeiten und studieren. Zwei Monate nach den Europawahlen gaben 42 Prozent der Europäer an, dass sie das Gefühl haben, ihre Stimme zählt. (Fortsetzung lesen: Europawahlen: Diesmal war es anders )