Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Aktuelles

Pressemitteilungen

 
 
 
 

Luxemburg übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft

Andere Europäischer Rat / Institutionen01-07-2015 - 11:15
Das Bild zeigt das Logo der luxemburgischen Präsidentschaft  

Ab 1. Juli übernimmt Luxemburg, einer der kleinsten aber erfahrensten Mitgliedstaaten der EU, die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft. Auf der Agenda stehen wichtige Themen wie die griechische Schuldenkrise, die Einwanderungspolitik der EU und die Vorbereitungen der Klimakonferenz in Paris im Dezember. Wir haben die sechs luxemburgischen EU-Abgeordneten gefragt, welche die größten Herausforderungen für die Ratspräsidentschaft sein werden. (Fortsetzung lesen: Luxemburg übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft )

 

Cheaper mobile calls and open internet: MEPs and ministers strike informal deal

ITRE Free movement of services30-06-2015 - 12:42

An informal deal to ban surcharges ("roaming fees") for making mobile phone calls, sending text messages or using the internet while abroad in another EU country from 15 June 2017 was struck by MEPs and EU ministers in the small hours of Tuesday morning. MEPs also inserted guarantees that all internet traffic is treated equally, without discrimination. To enter into force, this informal deal needs to be formally endorsed by the full Parliament and the Council of Ministers. (Read more: Cheaper mobile calls and open internet: MEPs and ministers strike informal deal )

 

Präsident Schulz: "Wir reichen den Griechen die Hand"

Andere Institutionen30-06-2015 - 12:30
 

Parlamentspräsident Martin Schulz betonte am Montag (29.6.), die europäischen Institutionen würden an die Griechen appellieren, "mit einem "Ja" für die Vorschläge der Institutionen zu stimmen." Nachdem das griechische Referendum angekündigt wurde, sagte Schulz, die EU würde mit ihren Vorschlägen für eine weitere wirtschaftliche Unterstützung Griechenlands "dem griechischen Volk die Hand reichen". Der Ausgang der Volksabstimmung sei entscheidend für Griechenlands Verbleib in der Eurozone. (Fortsetzung lesen: Präsident Schulz: "Wir reichen den Griechen die Hand" )

 

Wie kann die Flugsicherheit in der EU erhöht werden?

Andere Verkehr30-06-2015 - 11:44
Das Bild zeigt den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses Michael Cramer (Die Grünen/EFA) und den Exekutivdirektor der EASA Patrick Ky  

Der Verkehrsausschuss diskutierte am Montag (29.6.) mit dem Exekutivdirektor der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) Patrick Ky und der Europäischen Kommission über die Auswirkungen des Germanwings-Absturzes. Die EASA hat eine Taskforce damit beauftragt, den vorläufigen Untersuchungsbericht der französischen Untersuchungsstelle für die Sicherheit der Zivilluftfahrt (BEA) zu bewerten. Die Europäische Kommission wird nun entscheiden, ob die Flugsicherheitsbestimmungen geändert werden. (Fortsetzung lesen: Wie kann die Flugsicherheit in der EU erhöht werden? )

 

TTIP: MEPs pave way for plenary vote by retabling June amendments

INTA External/international trade29-06-2015 - 18:24

International Trade Committee MEPs on Monday paved the way for a plenary vote on the European Parliament’s draft recommendations for Transatlantic Trade and investment partnership (TTIP) negotiators, by retabling the June plenary amendments which had been referred back for reconsideration. The committee took the decision in two separate votes –one to retable the plenary amendments, and the other to retable requests for split or separate votes. (Read more: TTIP: MEPs pave way for plenary vote by retabling June amendments )

 

Extraordinary Conference of Presidents convenes to discuss Greece

Others Institutions29-06-2015 - 17:42
Extraordinary meeting of the Conference of Presidents to discuss the latest developments concerning Greece with Commission President Jean-Claude Juncker  

Today the European Parliament's Conference of Presidents (EP President and political group leaders) discussed the latest situation on Greece with Commission President Jean-Claude Juncker. The Conference of Presidents then discussed the situation further and adopted a position on the immediate next step that should be taken. (Read more: Extraordinary Conference of Presidents convenes to discuss Greece )

 

Die Mitglieder des Verkehrsausschusses werden am Montagnachmittag mit dem Exekutivdirektor der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) Patrick Ky und einem Vertreter der EU-Kommission vor dem Hintergrund des Absturzes der Germanwings-Maschine in Frankreich über Flugsicherheit diskutieren. (Fortsetzung lesen: Germanwings-Absturz: Debatte über Flugsicherheit im Verkehrsausschuss )

 

Chinesischer Ministerpräsident besucht Europäisches Parlament

Andere Institutionen29-06-2015 - 12:19
EP President Martin Schulz and  Li Keqiang, Premier of the People's Republic of China  

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Montag (29.6.) das Europäische Parlament in Brüssel besucht, wo er von Parlamentspräsident Martin Schulz empfangen wurde. Einer Twitter-Nachricht von Martin Schulz ist zu entnehmen, dass es sich um ein sehr konstruktives Treffen handelte. Besprochen wurden Themen wie Sicherheit, Klimaschutz, Handel, Investitionen und die Eurozone. (Fortsetzung lesen: Chinesischer Ministerpräsident besucht Europäisches Parlament )

 
Das Bild zeigt die Flagge der EU  

Griechenland ist Gegenstand einer außerordentlichen Sitzung der Konferenz der Präsidenten. Lettland übernimmt nach Luxemburg die Ratspräsidentschaft. Nachdem die TTIP-Abstimmung im Plenum verschoben wurde, wird nun entschieden, wie mit den Änderungsanträgen vorzugehen ist. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Kommissionsvorschläge zur Unternehmenssteuer. Die parlamentarischen Ausschüsse befassen sich mit den Konsequenzen der Germanwings-Tragödie und den Gefahren, die von Hassrednern ausgehen. (Fortsetzung lesen: Diese Woche im EP: Griechenland, TTIP, Unternehmenssteuer, Luftfahrtsicherheit )

 

The European Commission’s weak response to the first EU citizens’ initiative (ECI) petition, on the “Right2Water”, could discredit the ECI system, warn Environment Committee MEPs in a resolution voted on Wednesday. It “lacks any real ambition and failed to meet the demands of the organizers”, they add. ECIs enable citizens to ask the Commission to propose laws in areas within its competence, if they can muster at least one million signatures from at least a quarter of EU member states. (Read more: Right2water citizens’ initiative: Commission must act, say MEPs )