7. Wahlperiode
Konferenz der Ausschussvorsitze
Ausschüsse
6. Wahlperiode
Konferenz der Ausschussvorsitzenden (6. Wahlperiode)
Ausschüsse (6. Wahlperiode)
Verschiedenes
Suche nach Dokumenten
Ehemalige nichtständige Ausschüsse
Ehemalige Untersuchungsausschüsse
Veranstaltungsarchiv

Dokumente des PlenumsDokumente des Plenums
Videos der PlenardebatteVideos der Plenardebatte
PräsidentPräsident
Der GeneralsekretärDer Generalsekretär
Demnächst in den AusschüssenDemnächst in den Ausschüssen
Think TankThink Tank

 Ausschüsse

Die Konferenz der Ausschussvorsitzenden

Die Konferenz der Ausschussvorsitzenden ist das politische Organ des Europäischen Parlaments, das eine bessere Zusammenarbeit zwischen den einzelnen parlamentarischen Ausschüssen ermöglicht.

Konferenz der Ausschussvorsitzenden - Zusammensetzung

Der Konferenz der Ausschussvorsitzenden gehören die Vorsitzenden aller ständigen und nichtständigen Ausschüsse an; sie wählt einen Vorsitzenden. Die Konferenz der Ausschussvorsitzenden tritt in der Regel einmal monatlich in Straßburg während der Plenartagungen zusammen.


Konferenz der Ausschussvorsitzenden - Zuständigkeiten

Die Konferenz der Ausschussvorsitzenden kann der Konferenz der Präsidenten Vorschläge für die Arbeit der Ausschüsse und für die Aufstellung der Tagesordnung der Plenartagungen unterbreiten.
Bei Kompetenzstreitigkeiten zwischen zwei Ausschüssen kann die Konferenz der Ausschussvorsitzenden die Konferenz der Präsidenten beraten.
Das Präsidium und die Konferenz der Präsidenten können der Konferenz der Ausschussvorsitzenden bestimmte Aufgaben übertragen.