Audio-Podcasts

 
Politische Podcasts des EPRS
 

Hören Sie sich eine Auswahl politischer Podcasts des Wissenschaftlichen Dienstes des Europäischen Parlaments (EPRS) an. Es handelt sich dabei um ausführliche Audiobeiträge zu verschiedenen aktuellen Politikbereichen der EU, die auf der Grundlage objektiver, zuverlässiger und unabhängiger Recherche erstellt wurden.

 
Wissenschafts- und Technologiepodcasts des EPRS
 

Hören Sie eine Auswahl an Podcasts mit Reportagen über die jüngsten Entwicklungen in Wissenschaft und Technologie, ihre Auswirkungen auf unser Leben und ihre Einflüsse auf die Politik.

 
Podcasts des EPRS: Das tut die EU für mich
 

Möchten Sie wissen, welche praktische Bedeutung die Europäische Union im Alltag hat? Hier erfahren Sie es – im 60-Sekunden-Podcast des Wissenschaftlichen Diensts des Europäischen Parlaments!

 
Plenums-Podcasts des EPRS
 

Hören Sie eine Auswahl von Kurzinformationen zu Schwerpunktthemen der Plenartagung des jeweiligen Monats. Mit diesen Podcasts, die von Fachreferenten für Mitglieder und ihre Mitarbeiter verfasst werden, erhalten Sie in nur wenigen Minuten die Kerninformationen zu im EP anstehenden Themen.

 
 
 
Podcasts aus dem Europäischen Parlament – So funktioniert's:

Um Podcasts kostenlos zu erhalten, müssen Sie diese genau wie etwa eine Zeitschrift „abonnieren“. Mit einem Abonnement erhalten Sie automatisch die neuesten Folgen des von Ihnen ausgewählten Programms, sobald diese verfügbar sind. Sie können Ihr Abonnement jederzeit wieder kündigen. Zurzeit bietet das Europäische Parlament nur Audio-Podcasts an.

Zum Empfang der Podcasts benötigen Sie eine Podcasting-Software oder ein Konto bei einem webbasierten RSS-Feedreader. Die meisten dieser Anwendungen sind kostenlos.

Anschließend kopieren Sie die RSS-Adresse des von Ihnen gewünschten Podcasts, fügen sie in Ihrer Podcast-Software oder dem Online-Reader ihrer Wahl ein und abonnieren den Podcast. Auf diese Weise erkennt Ihre Software bzw. Ihr Online-Reader neue Folgen des von Ihnen ausgewählten Podcast automatisch.