Wie werden die Preisträger ausgewählt?

Infografik: Wie werden die Preisträger ausgewählt?
Im September jeden Jahres können MdEP Kandidaten für den Sacharow-Preis nominieren. Jeder Kandidat muss von mindestens 40 MdEP unterstützt werden, wobei die einzelnen Mitglieder nur einen Kandidaten unterstützen können. Die unterschriebenen und begründeten Nominierungen werden im Anschluss in einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten und des Entwicklungsausschusses bewertet. Daraufhin wird eine Vorauswahlliste mit drei Kandidaten erstellt und der Konferenz der Präsidenten zur endgültigen Abstimmung vorgelegt. Der Gewinner wird in der Regel im Oktober bekannt gegeben.

Häufig gestellte Fragen

 

Weshalb trägt der Preis den Namen Sacharow-Preis für geistige Freiheit?

Nach welchen Kriterien werden die Nominierungen vorgenommen?

Wer nominiert?

Wie werden die Preisträger ausgewählt?

Was gewinnen die Preisträger?