Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : B8-0290/2017

Eingereichte Texte :

B8-0290/2017

Aussprachen :

PV 17/05/2017 - 19
CRE 17/05/2017 - 19

Abstimmungen :

PV 18/05/2017 - 11.12

Angenommene Texte :


Plenardebatten
Mittwoch, 17. Mai 2017 - Straßburg Vorläufige Ausgabe

19. Straßenverkehr in der Europäischen Union (Aussprache)
Video der Beiträge
PV
MPphoto
 

  Markus Pieper (PPE ), Antwort auf eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ . – Lieber Kollege! Es gibt immer Dinge, die man verbessern kann. Aber es ist zumindest einmal ein Start für eine entfernungsabhängige Entgelterhebung. Das wollen die Grünen doch auch. Und wenn man jetzt ein System findet, das vielleicht ein Stück weit auf dem deutschen System aufbaut, und dann digitale Lösungen ermöglicht, mit denen wir grenzüberschreitend aktiv sein können – ja, warum denn nicht? Also die deutsche Maut kann durchaus ein Anfang sein.

 
Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2017Rechtlicher Hinweis