Go back to the Europarl portal

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (Selected)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Full text 
Procedure : 2016/0106(COD)
Document stages in plenary
Select a document: :

Texts tabled :

A8-0057/2017

Debates :

PV 25/10/2017 - 3
CRE 25/10/2017 - 3

Votes :

PV 25/10/2017 - 6.5
CRE 25/10/2017 - 6.5

Texts adopted :

P8_TA(2017)0411

Debates
Wednesday, 25 October 2017 - Strasbourg Provisional edition

3. Establishing an Entry/Exit System (EES) to register entry and exit data of third country nationals crossing the EU external borders - Amendment of the Schengen Borders Code as regards the use of the Entry/Exit System (debate)
Video of the speeches
PV
MPphoto
 

  Monika Hohlmeier (PPE ), Antwort auf eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ . – In Griechenland am Flughafen bin ich selbst erst gewesen, und ich habe sehr einfach ein Flugzeug betreten und innerhalb der EU reisen können. Das war ziemlich unproblematisch, und es gab die üblichen Kontrollen, die wir am Brüsseler Flughafen zur Sicherheit der Menschen ganz normal erleben.

Ich wüsste nicht, welchen Sonderkonditionen Griechenland unterstehen würde. Ich glaube, dass es vernünftig ist, an Flughäfen Sicherheitskontrollen für die Sicherheit von Flugzeugen zu machen, damit die Sicherheit von Passagieren und Flugzeugen gewährleistet ist. Ich glaube, dafür ist jeder dankbar, und jeder will das auch.

 
Last updated: 10 November 2017Legal notice