Parlamentarische Anfragen
2. Oktober 2014
O-000069/2014
Anfrage zur mündlichen Beantwortung
an den Rat
Artikel 128 der Geschäftsordnung
Giovanni La Via, Karl-Heinz Florenz, im Namen der PPE-Fraktion
Jo Leinen, im Namen der S&D-Fraktion
Ian Duncan, im Namen der ECR-Fraktion
Gerben-Jan Gerbrandy, im Namen der ALDE-Fraktion
Merja Kyllönen, im Namen der GUE/NGL-Fraktion
Bas Eickhout, im Namen der Verts/ALE-Fraktion
Valentinas Mazuronis, im Namen der EFDD-Fraktion

 Betrifft: Konferenz über Klimaänderungen in Lima (COP 20)

Der Rat wird gebeten, darzulegen, welche Maßnahmen er zu ergreifen gedenkt, damit gewährleistet ist, dass im Rahmen der Konferenz über Klimaänderungen in Lima (COP 20) in den folgenden Bereichen wesentliche Fortschritte erzielt werden:

– Festlegung der wichtigsten Punkte des globalen Klimaschutzübereinkommens des Jahres 2015;

– Anhebung der globalen Ziele für den bis 2020 verbleibenden Zeitraum, damit das Ziel erreicht wird, die Klimaerwärmung auf weniger als 2° Grad zu beschränken, und

– verstärkte Mobilisierung der Finanzmittel für den Klimaschutz, damit das gemeinsame Ziel, die Finanzmittel für den Klimaschutz bis 2020 auf 100 Milliarden US - Dollar pro Jahr anzuheben, erreicht wird.

Originalsprache der Anfrage: EN
Letzte Aktualisierung: 6. Oktober 2014Rechtlicher Hinweis