Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 22. Juni 2011 - BrüsselEndgültige Ausgabe

16. Vermeidung und Korrektur makroökonomischer Ungleichgewichte ***I – Verfahren bei einem übermäßigen Defizit * – Anforderungen an die haushaltspolitischen Rahmen der Mitgliedstaaten *.– Haushaltspolitische Überwachung im Euroraum ***I – Haushaltspolitische Überwachung und Überwachung und Koordinierung der Wirtschaftspolitiken ***I – Durchsetzungsmaßnahmen zur Korrektur übermäßiger makroökonomischer Ungleichgewichte im Euroraum ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Vermeidung und Korrektur makroökonomischer Ungleichgewichte [KOM(2010)0527 - C7-0301/2010 - 2010/0281(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Elisa Ferreira (A7-0183/2011)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1467/97 über die Beschleunigung und Klärung des Verfahrens bei einem übermäßigen Defizit [KOM(2010)0522 - C7-0396/2010 - 2010/0276(CNS)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Diogo Feio (A7-0179/2011)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über die Anforderungen an die haushaltspolitischen Rahmen der Mitgliedstaaten [KOM(2010)0523 - C7-0397/2010 - 2010/0277(NLE)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Vicky Ford (A7-0184/2011)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die wirksame Durchsetzung der haushaltspolitischen Überwachung im Euroraum [KOM(2010)0524 - C7-0298/2010 - 2010/0278(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Sylvie Goulard (A7-0180/2011)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1466/97 über den Ausbau der haushaltspolitischen Überwachung und der Überwachung und Koordinierung der Wirtschaftspolitiken [KOM(2010)0526 - C7-0300/2010 - 2010/0280(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Corien Wortmann-Kool (A7-0178/2011)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Durchsetzungsmaßnahmen zur Korrektur übermäßiger makroökonomischer Ungleichgewichte im Euroraum [KOM(2010)0525 - C7-0299/2010 - 2010/0279(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Carl Haglund (A7-0182/2011)

Elisa Ferreira, Diogo Feio, Vicky Ford, Sylvie Goulard, Corien Wortmann-Kool und Carl Haglund erläutern ihre Berichte.

Es sprechen András Kármán (amtierender Ratsvorsitzender) und Olli Rehn (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Pervenche Berès (Verfasserin einer Stellungnahme des EMPL-Ausschusses) und Sari Essayah (in Vertretung von David Casa, Verfasser einer Stellungnahme des EMPL-Ausschusses).

Es sprechen Herbert Dorfmann im Namen der PPE-Fraktion, Stephen Hughes im Namen der S&D-Fraktion, Sharon Bowles im Namen der ALDE-Fraktion, Ivo Strejček im Namen der ECR-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jürgen Klute im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Claudio Morganti im Namen der EFD-Fraktion, Hans-Peter Martin, Krišjānis Kariņš, Udo Bullmann, Olle Schmidt, Kay Swinburne, Sven Giegold, Nikolaos Chountis, Francisco Sosa Wagner, Íñigo Méndez de Vigo, Edward Scicluna, Wolf Klinz, Derk Jan Eppink, Georgios Toussas, Andreas Mölzer, Danuta Maria Hübner, Liem Hoang Ngoc und Ramon Tremosa i Balcells.

VORSITZ: Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ
Vizepräsident

Es sprechen Peter van Dalen, Ilda Figueiredo und Jean-Paul Gauzès.

(Fortsetzung der Aussprache: siehe Punkt 18 des Protokolls vom 22.6.2011).

Letzte Aktualisierung: 6. Oktober 2011Rechtlicher Hinweis