Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Angenommene Texte
PDF 78kWORD 67k
Dienstag, 13. Januar 2009 - Straßburg Endgültige Ausgabe
Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln ***II
P6_TA(2009)0011A6-0444/2008
Entschließung
 Konsolidierter Text

Legislative Entschließung des Europäischen Parlaments vom 13 . Januar 2009 zu dem Gemeinsamen Standpunkt des Rates im Hinblick auf den Erlass der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln und zur Aufhebung der Richtlinien 79/117/EWG und 91/414/EWG des Rates (11119/8/2008 – C6-0326/2008 – 2006/0136(COD))

(Verfahren der Mitentscheidung: zweite Lesung)

Das Europäische Parlament ,

–   in Kenntnis des Gemeinsamen Standpunkts des Rates (11119/8/2008 – C6-0326/2008)(1) ,

–   unter Hinweis auf seinen Standpunkt aus erster Lesung(2) zu dem Vorschlag der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat (KOM(2006)0388),

–   in Kenntnis des geänderten Vorschlags der Kommission (KOM(2008)0093),

–   gestützt auf Artikel 251 Absatz 2 des EG-Vertrags,

–   gestützt auf Artikel 62 seiner Geschäftsordnung,

–   in Kenntnis der Empfehlung des Ausschusses für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit für die zweite Lesung (A6-0444/2008),

1.   billigt den Gemeinsamen Standpunkt in der geänderten Fassung;

2.   beauftragt seinen Präsidenten, den Standpunkt des Parlaments dem Rat und der Kommission zu übermitteln.

(1) ABl. C 266 E vom 21.10.2008, S. 1.
(2) ABl. C 263 E vom 16.10.2008, S. 181.


Standpunkt des Europäischen Parlaments festgelegt in zweiter Lesung am 13. Januar 2009 im Hinblick auf den Erlass der Verordnung (EG) Nr. ..../2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln und zur Aufhebung der Richtlinien des Rates 79/117/EWG und 91/414/EWG
P6_TC2-COD(2006)0136

(Da Parlament und Rat eine Einigung erzielt haben, entspricht der Standpunkt des Parlaments in zweiter Lesung dem endgültigen Rechtsakt, Verordnung (EG) Nr. .....)

Letzte Aktualisierung: 27. April 2010Rechtlicher Hinweis