Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2008/2534(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B6-0081/2008

Aussprachen :

PV 21/02/2008 - 9.2
CRE 21/02/2008 - 9.2

Abstimmungen :

PV 21/02/2008 - 10.2
CRE 21/02/2008 - 10.2

Angenommene Texte :

P6_TA(2008)0071

Plenardebatten
Donnerstag, 21. Februar 2008 - Straßburg Ausgabe im ABl.

10.2. Belarus (Abstimmung)
PV
  

Vor der Abstimmung über Ziffer 3

 
  
MPphoto
 
 

  José Ribeiro e Castro, Verfasser. (FR) Herr Präsident! Es geht nur um die Korrektur der Bezeichnungen der Organisationen, die unter Ziffer 3 genannt werden. Die korrekten Bezeichnungen finden Sie in den Abstimmungslisten, ich muss sie also nicht wiederholen.

 
  
  

(Der mündliche Änderungsantrag wird angenommen.)

– Vor Ziffer 1

 
  
MPphoto
 
 

  Urszula Gacek (PPE-DE).(EN) Herr Präsident! Im Namen meiner Fraktion möchte ich einen mündlichen Änderungsantrag zu dem vorgeschlagenen Änderungsantrag stellen. Das Recht auf Meinungsfreiheit ist zwar in dem Non-Paper der Kommission verankert, das Internet ist jedoch leider nicht ausdrücklich eingeschlossen bzw. ausgenommen. Um sachlich korrekt zu sein und alle Arten der Meinungsfreiheit einzuschließen, nicht nur die im Internet, beantragen wir, die Formulierung „im Internet“ aus dem Änderungsantrag zu streichen.

 
  
  

(Der mündliche Änderungsantrag wird angenommen.)

 
Letzte Aktualisierung: 7. Oktober 2008Rechtlicher Hinweis