Indiċi 
 Preċedenti 
 Li jmiss 
 Test sħiħ 
Proċedura : 2008/0191(COD)
Ċiklu ta' ħajja waqt sessjoni
Ċiklu relatat mad-dokument : A6-0139/2009

Testi mressqa :

A6-0139/2009

Dibattiti :

PV 06/05/2009 - 3
CRE 06/05/2009 - 3

Votazzjonijiet :

PV 06/05/2009 - 6.9
CRE 06/05/2009 - 6.9
Spjegazzjoni tal-votazzjoni
Spjegazzjoni tal-votazzjoni

Testi adottati :

P6_TA(2009)0367

Dibattiti
L-Erbgħa, 6 ta' Mejju 2009 - Strasburgu Edizzjoni riveduta

6.9. Id-Direttivi dwar ir-Rekwiżiti tal-Kapital (A6-0139/2009, Othmar Karas)
PV
 

Before the vote:

 
  
MPphoto
 

  Udo Bullmann, im Namen der PSE-Fraktion. – Frau Präsidentin! Dieser Bericht war in mehreren Fraktionen heftig umstritten und, um die Fairness der Abstimmung zu gewährleisten, würde ich Sie gerne bitten, mir vor der Abstimmung über Erwägung 3 das Wort zu erteilen, damit ich mich zu der Reihenfolge der Abstimmungen äußern kann.

 
  
 

Before the vote on recital 3:

 
  
MPphoto
 

  Udo Bullmann, im Namen der PSE-Fraktion. – Frau Präsidentin! Es geht um unterschiedliche Vorstellungen zur Regelung des Kernkapitals, und die Änderungsanträge 91 und 92 gehen insofern weiter, als sie eine klarere und präzisere Definition des Kernkapitals vornehmen, die uns in Zukunft weniger Arbeit machen wird. Deswegen beantrage ich, zunächst darüber abzustimmen und danach über Änderungsantrag 89 zu Erwägung 3. Ich hoffe, die Kollegen sind damit einverstanden, und bitte Sie gleichzeitig, zu akzeptieren, dass über Änderungsantrag 89 zu Erwägung 3 in namentlicher Abstimmung abgestimmt wird.

 
  
MPphoto
 

  Othmar Karas, Berichterstatter. − Frau Präsidentin! Ich möchte festhalten, dass wir in der Debatte sehr deutlich festgestellt haben, dass die Änderungsanträge im Kompromiss in einer ausreichend detaillierten Form mitberücksichtigt sind. Daher bitte ich darum, dass wir bei dieser Reihenfolge bleiben. Gegen die namentliche Abstimmung habe ich nichts einzuwenden.

 
  
 

(Parliament accepted Udo Bullman’s request.)

 
Aġġornata l-aħħar: 7 ta' Lulju 2009Avviż legali