Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2008/0193(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0032/2010

Eingereichte Texte :

A7-0032/2010

Aussprachen :

PV 18/10/2010 - 13
CRE 18/10/2010 - 13

Abstimmungen :

PV 20/10/2010 - 6.5
CRE 20/10/2010 - 6.5
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2010)0373

Plenardebatten
Mittwoch, 20. Oktober 2010 - Straßburg Ausgabe im ABl.

6.5. Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes von schwangeren Arbeitnehmerinnen, Wöchnerinnen und stillenden Arbeitnehmerinnen am Arbeitsplatz (A7-0032/2010, Edite Estrela) (Abstimmung)
PV
 

- Vor der Abstimmung über die Änderungsanträge 50 und 125:

 
  
MPphoto
 

  Carl Schlyter (Verts/ALE).(SV) Es gibt einige Übersetzungsfehler in der schwedischen Version dieses Berichts. So besteht unter anderem Unklarheit über die Begriffe barnledighet (Elternurlaub) und mammaledighet (Mutterschaftsurlaub). Das führt insbesondere im Änderungsantrag 125 zu einem sehr gravierenden Übersetzungsfehler. In der schwedischen Version von Änderungsantrag 125 wird erklärt, dass Elternurlaub voll bezahlt werden sollte. Dies wird in den anderen Versionen jedoch nicht erklärt. Was wiederum bedeutet, dass es in der schwedischen Version keinen Unterschied zwischen dem Änderungsantrag 50 und dem Änderungsantrag 125 gibt. Es wäre gut, wenn das korrigiert werden könnte.

 
Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2011Rechtlicher Hinweis