Index 
 Previous 
 Next 
 Full text 
Procedure : 2011/2814(RSP)
Document stages in plenary
Select a document: :

Texts tabled :

B7-0493/2011

Debates :

PV 15/09/2011 - 2
CRE 15/09/2011 - 2

Votes :

PV 15/09/2011 - 6.5
CRE 15/09/2011 - 6.5

Texts adopted :

P7_TA(2011)0389

Debates
Thursday, 15 September 2011 - Strasbourg Revised edition

6.5. Famine in East Africa (B7-0490/2011) (vote)
PV
MPphoto
 

  Peter Liese (PPE). - Frau Präsidentin! Vielen Dank an alle, die an dieser Entschließung zu den nicht übertragbaren Erkrankungen mitgearbeitet haben! Aber aufgrund der Schnelle der Erarbeitung hat es nach meiner Information einige Verwirrung gegeben – nicht bei der EVP, unsere Abstimmungsliste ist korrekt, aber ich bin darauf hingewiesen worden, dass bei einigen Kollegen Verwirrung bezüglich Ziffer 3 besteht.

Es gibt eine getrennte Abstimmung. Wir haben diese beantragt. Im zweiten Teil wird ein Eingreifen der UNO zur Reduktion von Salz, Zucker und anderen Nahrungsbestandteilen gefordert. Die EVP ist der Meinung, dass die UNO uns nicht vorschreiben sollte, wie viel Salz im Brot ist und ähnliches. Deswegen stimmen wir gegen den zweiten Teil. Bei anderen Fraktionen ist das teilweise in der Abstimmungsliste nicht klar. Wer also gegen eine Regulierung durch die UNO ist, muss beim zweiten Teil mit Nein stimmen.

 
Last updated: 24 November 2011Legal notice