Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0280(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0245/2018

Eingereichte Texte :

A8-0245/2018

Aussprachen :

PV 11/09/2018 - 12
CRE 11/09/2018 - 12
PV 26/03/2019 - 2
CRE 26/03/2019 - 2

Abstimmungen :

PV 05/07/2018 - 6.4
CRE 05/07/2018 - 6.4
PV 12/09/2018 - 6.4
CRE 12/09/2018 - 6.4
PV 26/03/2019 - 7.11
CRE 26/03/2019 - 7.11

Angenommene Texte :

P8_TA(2018)0337
P8_TA(2019)0231

Plenardebatten
Dienstag, 26. März 2019 - Straßburg Vorläufige Ausgabe

2. Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt (Aussprache)
Video der Beiträge
PV
MPphoto
 

  Julia Reda (Verts/ALE ), Antwort auf eine Frage nach dem Verfahren der “blauen Karte” . – Sehr geehrter Herr Rohde! Im Text steht: Plattformen müssen für gemeldete Inhalte den Upload verhindern. Sie können sich zwar um Lizenzen bemühen, aber die Rechteinhaber müssen ihnen keine Lizenz erteilen und können im Zweifelsfall auf Uploadfiltern bestehen. Das steht ganz eindeutig im Text.

(Beifall und Zwischenrufe)

 
Letzte Aktualisierung: 18. April 2019Rechtlicher Hinweis