Verfahren : 2011/2647(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : B7-0281/2011

Eingereichte Texte :

B7-0281/2011

Aussprachen :

PV 12/05/2011 - 9
CRE 12/05/2011 - 10

Abstimmungen :

PV 12/05/2011 - 12.12
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :


ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 108kWORD 60k
2.5.2011
PE459.825v01-00
 
B7-0281/2011

eingereicht im Anschluss an die Anfragen zur mündlichen Beantwortung B7‑0215/2011 und B7‑0061/2011

gemäß Artikel 115 Absatz 5 der Geschäftsordnung


zu Sarajevo als Kulturhauptstadt Europas 2014


Doris Pack im Namen des Ausschusses für Kultur und Bildung

Entschließung des Europäischen Parlaments zu Sarajevo als Kulturhauptstadt Europas 2014  
B7‑0281/2011

Das Europäische Parlament,

–   unter Hinweis auf Artikel 167 Absatz 3 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union,

–   unter Hinweis auf den Beschluss Nr. 1622/2006/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 2006 über die Einrichtung einer Gemeinschaftsaktion zur Förderung der Veranstaltung „Kulturhauptstadt Europas“ für die Jahre 2007 bis 2019(1),

–   unter Hinweis auf die am 21. Dezember 2010 unterzeichnete Vereinbarung über die Voraussetzungen und Bedingungen für die uneingeschränkte Teilnahme von Bosnien und Herzegowina am Programm Kultur 2007-2013,

–   gestützt auf Artikel 115 Absatz 5 und Artikel 110 Absatz 2 seiner Geschäftsordnung,

A. in der Erwägung, dass eine Gemeinschaftsaktion mit der Bezeichnung „Kulturhauptstadt Europas“ eingerichtet wurde, um den Reichtum und die Vielfalt der europäischen Kulturen sowie ihre Gemeinsamkeiten herauszustellen und ein besseres gegenseitiges Verständnis zwischen den europäischen Bürgern zu fördern,

B.  in der Erwägung, dass der oben genannte Beschluss über die Einrichtung einer Gemeinschaftsaktion zur Förderung der Veranstaltung „Kulturhauptstadt Europas“ für die Jahre 2007 bis 2019 gegenwärtig nur für die Mitgliedstaaten der EU Anwendung findet,

C. in der Erwägung, dass schon mehrfach Städten in europäischen Drittländern die Möglichkeit gegeben wurde, zur Kulturhauptstadt Europas ernannt zu werden,

D. in der Erwägung, dass Sarajevo einen besonderen Platz in der europäischen Geschichte und Kultur einnimmt und im Jahr 2014 mehrere bedeutende Jahrestage begehen wird,

E.  in der Erwägung, dass der Stadtrat von Sarajevo und die lokalen Kulturschaffenden umfassende Vorbereitungen für die Bewerbung der Stadt um den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ getroffen haben,

1.  fordert den Rat auf, für 2014 den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ ausnahmsweise an Sarajevo zu vergeben;

2.  ist der Auffassung, dass dies ein wichtiger Schritt wäre, um die früheren Spaltungen Europas zu überwinden und durch die Ernennung einer Stadt, die im 20. Jahrhundert der Schauplatz tragischer Ereignisse war, zur Kulturhauptstadt Europas das neue Europa zu präsentieren;

3.  beauftragt seinen Präsidenten, diese Entschließung dem Rat, der Kommission und dem Ausschuss der Regionen zu übermitteln.

(1)

ABl. L 304 vom 3.11.2006, S. 1.

Letzte Aktualisierung: 6. Mai 2011Rechtlicher Hinweis