Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2006/2657(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B6-0585/2006

Aussprachen :

PV 15/11/2006 - 12
CRE 15/11/2006 - 12

Abstimmungen :

PV 16/11/2006 - 6.3

Angenommene Texte :

P6_TA(2006)0493

Protokoll
Donnerstag, 16. November 2006 - StraßburgEndgültige Ausgabe

6.3. Übereinkommen über das Verbot von biologischen Waffen und Toxinwaffen (BWÜ), Splitterbomben und konventionelle Waffen (Abstimmung)

Entschließungsanträge B6-0585/2006, B6-0586/2006, B6-0587/2006, B6-0593/2006, B6-0594/2006 und B6-0611/2006

(Einfache Mehrheit erforderlich)

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Abstimmungsergebnis“, Punkt 3)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B6-0585/2006

(ersetzt B6-0585/2006, B6-0586/2006, B6-0587/2006, B6-0593/2006, B6-0594/2006 und B6-0611/2006):

eingereicht von den Abgeordneten:

Giorgos Dimitrakopoulos und José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-DE-Fraktion,

Ana Maria Gomes, Jan Marinus Wiersma und Achille Occhetto im Namen der PSE-Fraktion,

Elizabeth Lynne und Marios Matsakis im Namen der ALDE-Fraktion,

Angelika Beer, Caroline Lucas, Raül Romeva i Rueda und Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion,

Tobias Pflüger, Mary Lou McDonald, Adamos Adamou, André Brie, Vittorio Agnoletto und Willy Meyer Pleite im Namen der GUE/NGL-Fraktion,

Mogens N.J. Camre im Namen der UEN-Fraktion

Angenommen (P6_TA(2006)0493)

Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2007Rechtlicher Hinweis