Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2007/2629(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B6-0357/2007

Aussprachen :

PV 25/09/2007 - 10

Abstimmungen :

PV 27/09/2007 - 9.3
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P6_TA(2007)0418

Protokoll
Dienstag, 25. September 2007 - StraßburgEndgültige Ausgabe

10. Durchführung des Beschlusses des Rates über das Moratorium für die Todesstrafe (Aussprache)
CRE

Erklärung des Rates: Durchführung des Beschlusses des Rates über das Moratorium für die Todesstrafe

Manuel Lobo Antunes (amtierender Präsident des Rates) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-DE-Fraktion, Martin Schulz im Namen der PSE-Fraktion, Marco Pannella im Namen der ALDE-Fraktion, Konrad Szymański im Namen der UEN-Fraktion, der sich auf die Wortmeldung von Martin Schulz bezieht, Monica Frassoni im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Luisa Morgantini im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jean-Claude Martinez im Namen der ITS-Fraktion, Irena Belohorská, fraktionslos, Maria da Assunção Esteves, Pasqualina Napoletano, Hélène Flautre, Piia-Noora Kauppi, Józef Pinior, Ana Maria Gomes, Genowefa Grabowska, Manuel Lobo Antunes, Martin Schulz mit einer persönlichen Bemerkung zur Wortmeldung von Konrad Szymański und Monica Frassoni mit einer Frage an den Rat, die Manuel Lobo Antunes beantwortet.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 103 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-DE-Fraktion, zur Umsetzung des Beschlusses des Rates über das Moratorium für die Todesstrafe (B6-0357/2007);

- Pasqualina Napoletano, Raimon Obiols i Germà, Elena Valenciano Martínez-Orozco und Józef Pinior im Namen der PSE-Fraktion zu einem weltweiten Moratorium für die Todesstrafe (B6-0358/2007);

- Marco Cappato, Marco Pannella, Frédérique Ries, Sarah Ludford und Marios Matsakis im Namen der ALDE-Fraktion zu der Initiative für ein weltweites Moratorium bei der Vollstreckung der Todesstrafe (B6-0359/2007);

- Hélène Flautre, Raül Romeva i Rueda, Milan Horáček, Monica Frassoni und Daniel Cohn-Bendit im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Umsetzung des Beschlusses des Rates über ein Moratorium für die Todesstrafe (B6-0360/2007);

- André Brie, Luisa Morgantini, Vittorio Agnoletto und Willy Meyer Pleite im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Strategie des Rates der EU für die Annahme einer Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu einem internationalen Moratorium für die Todesstrafe (B6-0361/2007).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.3 des Protokolls vom 27.09.2007.

Letzte Aktualisierung: 15. November 2007Rechtlicher Hinweis