Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2008/2508(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B6-0022/2008

Aussprachen :

PV 17/01/2008 - 11.2
CRE 17/01/2008 - 11.2

Abstimmungen :

PV 17/01/2008 - 12.2

Angenommene Texte :

P6_TA(2008)0022

Protokoll
Donnerstag, 17. Januar 2008 - StraßburgEndgültige Ausgabe

11.2. Lage in der Demokratischen Republik Kongo und Vergewaltigung als Kriegsverbrechen
CRE

Entschließungsanträge B6-0022/2008, B6-0030/2008, B6-0035/2008, B6-0037/2008, B6-0043/2008 und B6-0044/2008

Raül Romeva i Rueda, Erik Meijer, Ryszard Czarnecki, Tadeusz Zwiefka und Josep Borrell Fontelles erläutern die Entschließungsanträge.

Es sprechen Urszula Gacek im Namen der PPE-DE-Fraktion, Karin Scheele im Namen der PSE-Fraktion, Marcin Libicki im Namen der UEN-Fraktion, Hiltrud Breyer im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Urszula Krupa im Namen der IND/DEM-Fraktion und Leopold Józef Rutowicz.

Es spricht nach dem „catch the eye“-Verfahren Zbigniew Zaleski.

Es spricht Meglena Kuneva (Mitglied der Kommission).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 12.2 des Protokolls vom 17.01.2008.

Letzte Aktualisierung: 7. Februar 2008Rechtlicher Hinweis