Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2009/2603(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B6-0277/2009

Aussprachen :

PV 07/05/2009 - 13.1
CRE 07/05/2009 - 13.1

Abstimmungen :

PV 07/05/2009 - 14.1
CRE 07/05/2009 - 14.1

Angenommene Texte :

P6_TA(2009)0391

Protokoll
Donnerstag, 7. Mai 2009 - StraßburgEndgültige Ausgabe

14.1. Iran: der Fall Roxana Saberi (Abstimmung)
CRE

Entschließungsanträge B6-0270/2009, B6-0274/2009, B6-0276/2009, B6-0277/2009, B6-0279/2009 und B6-0282/2009

(Einfache Mehrheit erforderlich)

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 20)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B6-0270/2009

(ersetzt B6-0270/2009, B6-0274/2009, B6-0276/2009, B6-0277/2009, B6-0279/2009 und B6-0282/2009):

eingereicht von den Abgeordneten:

Edward McMillan-Scott, Michael Gahler, Eija-Riitta Korhola, Tunne Kelam, Bernd Posselt, Laima Liucija Andrikienė und Charles Tannock im Namen der PPE-DE-Fraktion,

Pasqualina Napoletano im Namen der PSE-Fraktion,

Marios Matsakis, Jules Maaten, Marco Cappato und Toomas Savi im Namen der ALDE-Fraktion,

Cristiana Muscardini, Mogens Camre und Adam Bielan im Namen der UEN-Fraktion,

Angelika Beer im Namen der Verts/ALE-Fraktion,

Luisa Morgantini im Namen der GUE/NGL-Fraktion

Angenommen (P6_TA(2009)0391)

Wortmeldungen

Laima Liucija Andrikienė hat einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag 3 vorgeschlagen, der angenommen wurde.

Marios Matsakis hat einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag 7 vorgeschlagen, der angenommen wurde.

Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2009Rechtlicher Hinweis