Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B7-0427/2010

Aussprachen :

PV 07/07/2010 - 18
CRE 07/07/2010 - 18

Abstimmungen :

PV 08/07/2010 - 6.6
CRE 08/07/2010 - 6.6

Angenommene Texte :


Protokoll
Mittwoch, 7. Juli 2010 - StraßburgEndgültige Ausgabe

18. AIDS/HIV im Hinblick auf die XVIII. Internationale AIDS-Konferenz (Wien, 18.-23. Juli 2010) (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: AIDS/HIV im Hinblick auf die XVIII. Internationale AIDS-Konferenz (Wien, 18.-23. Juli 2010)

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Lena Kolarska-Bobińska im Namen der PPE-Fraktion, Michael Cashman im Namen der S&D-Fraktion, Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion, Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Seán Kelly, Ulrike Lunacek und Miroslav Mikolášik.

VORSITZ: Isabelle DURANT
Vizepräsidentin

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Salvatore Iacolino, Angelika Werthmann und Georgios Papanikolaou.

Es spricht Catherine Ashton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

– Véronique De Keyser, Michael Cashman, Thijs Berman und Linda McAvan im Namen der S&D-Fraktion zu einem an den Rechten orientiertem Konzept für die Reaktion der EU auf HIV/Aids (B7-0412/2010)

– Sophia in 't Veld, Charles Goerens, Ramon Tremosa i Balcells und Leonidas Donskis im Namen der ALDE-Fraktion zu einem menschenrechtsorientierten Ansatz zu HIV/Aids (B7-0421/2010)

– Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion zu einem auf Rechten begründetem Konzept für die Reaktion der EU auf HIV/Aids (B7-0425/2010)

– Ulrike Lunacek, Heidi Hautala, Barbara Lochbihler und Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu einem an den Rechten orientierten Konzept für die Reaktion der EU auf HIV/Aids (B7-0426/2010)

– Gay Mitchell, Filip Kaczmarek und Lena Kolarska-Bobińska im Namen der PPE-Fraktion zu Aids/HIV im Hinblick auf die XVIII. Internationale Aids-Konferenz (Wien, 18.-23. Juli 2010) (B7-0427/2010)

– Gabriele Zimmer, Bairbre de Brún und Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu einem an den Rechten orientiertem Konzept für die Reaktion der EU auf HIV/Aids (B7-0428/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 6.6 des Protokolls vom 8.7.2010.

Letzte Aktualisierung: 31. August 2010Rechtlicher Hinweis