Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2010/2848(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B7-0516/2010

Aussprachen :

PV 09/09/2010 - 10.2
CRE 09/09/2010 - 10.2

Abstimmungen :

PV 09/09/2010 - 11.2

Angenommene Texte :

P7_TA(2010)0316

Protokoll
Donnerstag, 9. September 2010 - StraßburgEndgültige Ausgabe

11.2. Menschenrechte in Syrien, insbesondere der Fall Haythan Al-Maleh (Abstimmung)

Entschließungsanträge B7-0511/2010, B7-0512/2010, B4-0513/2010, B7-0514/2010, B7-0515/2010 und B7-0516/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0511/2010

(ersetzt B7-0511/2010, B7-0512/2010, B4-0513/2010, B7-0514/2010, B7-0515/2010 und B7-0516/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

Bernd Posselt, Filip Kaczmarek, Roberta Angelilli, Elena Băsescu, Martin Kastler, Tunne Kelam, Eija-Riitta Korhola, Mario Mauro, Erminia Mazzoni, Cristian Dan Preda, Potito Salatto und Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion
Véronique De Keyser, Saïd El Khadraoui und Richard Howitt im Namen der S&D-Fraktion
Frédérique Ries, Ramon Tremosa i Balcells, Marielle De Sarnez, Renate Weber und Leonidas Donskis im Namen der ALDE-Fraktion
Hélène Flautre, Frieda Brepoels, Heidi Hautala, Jean-Paul Besset und Barbara Lochbihler im Namen der Verts/ALE-Fraktion
Michał Tomasz Kamiński, Charles Tannock, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Antoni Legutko, Adam Bielan, Ryszard Czarnecki und Jacek Włosowicz im Namen der ECR-Fraktion
Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0316)

Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2010Rechtlicher Hinweis