Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2011/2752(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B7-0448/2011

Aussprachen :

PV 06/07/2011 - 15
CRE 06/07/2011 - 15

Abstimmungen :

PV 07/07/2011 - 7.4
CRE 07/07/2011 - 7.4

Angenommene Texte :

P7_TA(2011)0335

Protokoll
Mittwoch, 6. Juli 2011 - StraßburgEndgültige Ausgabe

15. Vorbereitungen für die Wahlen zur Russischen Staatsduma im Dezember (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Vorbereitungen für die Wahlen zur Russischen Staatsduma im Dezember

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik ) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Ria Oomen-Ruijten im Namen der PPE-Fraktion und Knut Fleckenstein im Namen der S&D-Fraktion.

VORSITZ: Isabelle DURANT
Vizepräsidentin

Es sprechen Marek Henryk Migalski, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Knut Fleckenstein zu stellen, der darauf antwortet, Kristiina Ojuland im Namen der ALDE-Fraktion, Jacek Olgierd Kurski im Namen der ECR-Fraktion, Werner Schulz im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Béla Kovács, fraktionslos, Traian Ungureanu, Marek Henryk Migalski, Jaroslav Paška, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Traian Ungureanu zu stellen, der darauf antwortet, Werner Schulz, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Marek Henryk Migalski zu stellen, der darauf antwortet, und Zuzana Roithová.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Inese Vaidere, Bastiaan Belder und Jaroslav Paška.

Es spricht Catherine Ashton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Rebecca Harms, Werner Schulz, Bart Staes und Raül Romeva i Rueda im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu den Vorbereitungen auf die Wahlen zur russischen Staatsduma im Dezember (B7-0396/2011);

- Elmar Brok, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Ria Oomen-Ruijten, Ioannis Kasoulides, Alojz Peterle, Jacek Saryusz-Wolski, Cristian Dan Preda, Michael Gahler, Vytautas Landsbergis, Krzysztof Lisek, Traian Ungureanu, Laima Liucija Andrikienė, Lena Kolarska-Bobińska, Inese Vaidere, Jacek Protasiewicz, Zuzana Roithová und Giovanni La Via im Namen der PPE-Fraktion zu den Vorbereitungen auf die Wahlen zur russischen Staatsduma im Dezember 2011 (B7-0448/2011);

- Kristiina Ojuland, Marielle De Sarnez, Leonidas Donskis, Marietje Schaake, Graham Watson, Guy Verhofstadt, Fiona Hall, Alexander Graf Lambsdorff und Edward McMillan-Scott im Namen der ALDE-Fraktion zu den Vorbereitungen auf die Wahlen zur russischen Staatsduma im Dezember (B7-0450/2011);

- Charles Tannock, Ryszard Czarnecki, Ryszard Antoni Legutko, Tomasz Piotr Poręba, Tadeusz Cymański, Michał Tomasz Kamiński, Marek Henryk Migalski und Janusz Wojciechowski im Namen der ECR-Fraktion zu den Vorbereitungen auf die Wahlen zur russischen Staatsduma im Dezember (B7-0451/2011);

- Hannes Swoboda, Véronique De Keyser, Knut Fleckenstein, Kristian Vigenin und Pino Arlacchi im Namen der S&D-Fraktion zu den Vorbereitungen auf die Wahlen zur russischen Staatsduma im Dezember (B7-0452/2011).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.4 des Protokolls vom 7.7.2011.

Letzte Aktualisierung: 19. Juli 2011Rechtlicher Hinweis