Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2013/2176(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A7-0101/2014

Aussprachen :

PV 14/04/2014 - 21
CRE 14/04/2014 - 21

Abstimmungen :

PV 15/04/2014 - 17.16

Angenommene Texte :

P7_TA(2014)0394

Protokoll
Montag, 14. April 2014 - StraßburgEndgültige Ausgabe

21. Unternehmensfreundliches bzw. für Betriebe und Jungunternehmen vorteilhaftes Umfeld für mehr Arbeitsplätze - Folgemaßnahmen der Kommission zu den 10 wichtigsten Konsultationen der KMU zur EU-Regulierung (Aussprache)
CRE

Bericht über die Art und Weise, in der die Europäische Union dazu beitragen kann, ein unternehmensfreundliches bzw. für Betriebe und Jungunternehmen vorteilhaftes Umfeld für mehr Arbeitsplätze zu schaffen [2013/2176(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Anthea McIntyre (A7-0101/2014)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000049/2014) von Paul Rübig im Namen des ITRE-Ausschusses an die Kommission: „Top-10“-Konsultationsprozess und Verringerung des EU-Regelungsaufwands für KMU (2013/2711(RSP)) (B7-0118/2014)

Anthea McIntyre erläutert den Bericht.

Paul Rübig erläutert die Anfrage.

VORSITZ: Jacek PROTASIEWICZ
Vizepräsident

Es spricht Silvia-Adriana Ţicău, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Paul Rübig zu stellen, der die Frage beantwortet.

Es spricht Antonio Tajani (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Karin Kadenbach (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Sari Essayah im Namen der PPE-Fraktion, Philippe De Backer im Namen der ALDE-Fraktion und Krisztina Morvai, fraktionslos.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Monika Panayotova, Ruža Tomašić, Phil Bennion, Miloslav Ransdorf und Nicole Sinclaire.

Es sprechen Antonio Tajani und Anthea McIntyre.

Der gemäß Artikel 115 Absatz 5 GO einzureichende Entschließungsantrag wird zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 17.16 des Protokolls vom 15.4.2014.

Abstimmung über den Entschließungsantrag: Punkt 9.15 des Protokolls vom 17.4.2014

Es spricht Seán Kelly zum „Catch-the-eye“-Verfahren (der Präsident erläutert die Gründe für seine Entscheidung).

Letzte Aktualisierung: 3. Juni 2014Rechtlicher Hinweis