Parlamentarische Anfragen
15. September 2009
H-0319/09
MÜNDLICHE ANFRAGE für die Fragestunde während der Oktober-Tagung 2009 gemäß Artikel 116 der Geschäftsordnung von Nikolaos Chountis an den Rat

 Betrifft: Behinderung von Hubschraubern und Flugzeugen der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen (Frontex) durch die Türkei
 Antwort 

Seit Mai 2009 waren sechs Fälle zu verzeichnen, in denen Flugzeuge bzw. Hubschrauber der Agentur Frontex durch türkische Flugzeuge oder durch Radar behindert wurden. Der jüngste Zwischenfall ereignete sich am 8. 9. 2009, als ein Frontex-Hubschrauber mit zwei lettischen Piloten auf dem Weg von der Insel Kos zur Insel Samos war. Über der Insel Farmakonisi wurde der Hubschrauber durch die Radaranlage auf der türkischen Insel Datça gestört, deren Betreiber die Piloten über Funk aufforderten, das Gebiet zu verlassen und ihren Flugplan zu übermitteln.

Ist er Rat über diesen Zwischenfall unterrichtet? Wie bewertet er ihn? Welche Maßnahmen wird er gegenüber der Türkei ergreifen?

Originalsprache der Anfrage: EL
Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2009Rechtlicher Hinweis