Verwendung von Cookies auf der Website des Europäischen Parlaments

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie mit dem Erhalt von Cookies von der Website des Europäischen Parlaments einverstanden sind

Mehr Weiter
 

Dieses Parlament ist das Herz der Demokratie auf Ebene der EU. Das Europäische Parlament wird immer auf der Seite der Menschen sein und daran arbeiten, das tägliche Leben von hunderten Millionen Europäern zu verbessern. Das Europäische Parlament wird in einer würdigen und gerechten Art und Weise arbeiten, die auf Respekt und Gleichbehandlung basiert. In Namen dieses Parlaments werde ich mich für Europa mit noch mehr Nachdruck, Transparenz und Sichtbarkeit einsetzen.

 

Aktuelles

 ( Prague ). 
On Tuesday 27 January, President Schulz visited Prague and Terezín to remember and honour the millions killed during the Holocaust and to mark the 70th anniversary of the liberation of Auschwitz. He attended the International Holocaust Remembrance Day Ceremony in Prague, where he delivered a speech at the fourth International "Let my people Live!" Forum. (Fortsetzung lesen)
Martin Schulz. 
MEP Gabrielius Landsbergis, EP Rapporteur for Russia, was scheduled to visit Moscow on 29-31 January, but Russian authorities prevented him from doing so. I have raised the issue with the Russian ambassador to the EU Vladimir Chizhov. I stressed to the Ambassador that banning such a mission is counterproductive and urged him to reconsider the decision, given the importance of the visit for both sides. (Fortsetzung lesen)
 (Brussels ). 
On behalf of the European Parliament I would like to express my congratulations to Alexis Tsipras, the new Prime Minister of Greece. It is a historical victory for his party. The position in the European Parliament is clear. Mr Tsipras is the democratically elected Prime Minister of a member state of the European Union with a full right in that regard to be respected by the European institutions as a representative of the government of Greece. (Fortsetzung lesen)
Martin Schulz. 
Russia-backed rebels in Eastern Ukraine have been spreading terror and destruction among the civilian population in the regions affected by the conflict at an unprecedented scale. (Fortsetzung lesen)

Schulz zum Rücktritt des Präsidenten der Italienischen Republik, Giorgio Napolitano

Pressemitteilungen - Straßburg - 14-01-2015

 (Straßburg ). 
Der Rücktritt von Giorgio Napolitano am heutigen Tag, ganz zum Ende der italienischen Ratspräsidentschaft, ist ein starkes Symbol seines unerschütterlichen europäischen Engagements. In seiner gesamten politischen Karriere, und mehr noch als Präsident, stand er in Italien und Europa für Stabilität, Verantwortung und Orientierung. Sein konsequentes Vorgehen während der Krise in der Eurozone und seine Entscheidung, ein zweites Präsidentschaftsmandat anzunehmen, um den Stillstand in einem geteilten Parlament zu überwinden, sind nur zwei Beispiele für seine Führungsqualitäten und Selbstlosigkeit. (Fortsetzung lesen)