Kraftverkehr: Harmonisierung der Rechtsvorschriften

01-02-2018

Die Schaffung eines einheitlichen europäischen Kraftverkehrsmarktes ist ohne eine Harmonisierung der in den Mitgliedstaaten geltenden Rechtsvorschriften nicht möglich. Die von der Europäischen Union ergriffenen Maßnahmen beziehen sich auf die steuerlichen, technischen, administrativen und sozialen Aspekte.

Die Schaffung eines einheitlichen europäischen Kraftverkehrsmarktes ist ohne eine Harmonisierung der in den Mitgliedstaaten geltenden Rechtsvorschriften nicht möglich. Die von der Europäischen Union ergriffenen Maßnahmen beziehen sich auf die steuerlichen, technischen, administrativen und sozialen Aspekte.