Allgemeine und berufliche Bildung

01-09-2017

Gemäß dem Subsidiaritätsprinzip entscheiden die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) über Maßnahmen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung. Deshalb hat die EU auf diesem Gebiet eine eher unterstützende Rolle. Einige Herausforderungen sind jedoch allen Mitgliedstaaten gemeinsam, beispielsweise alternde Gesellschaften, Qualifikationsdefizite der Arbeitnehmer und globaler Wettbewerb. Deshalb müssen die Staaten gemeinsame Antworten finden, zusammenarbeiten und voneinander lernen[1].

Gemäß dem Subsidiaritätsprinzip entscheiden die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) über Maßnahmen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung. Deshalb hat die EU auf diesem Gebiet eine eher unterstützende Rolle. Einige Herausforderungen sind jedoch allen Mitgliedstaaten gemeinsam, beispielsweise alternde Gesellschaften, Qualifikationsdefizite der Arbeitnehmer und globaler Wettbewerb. Deshalb müssen die Staaten gemeinsame Antworten finden, zusammenarbeiten und voneinander lernen[1].