Grenzschutz an den Außengrenzen

01-04-2018

Die Grenzschutzpolitik der EU hat seit dem beispiellosen Zustrom von Flüchtlingen und irregulären Migranten, insbesondere seit Mitte 2015, als eine Reihe von Defiziten in der EU-Politik an den Außengrenzen und bei der Migration offenbar wurde, beträchtliche Veränderungen erfahren. Die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Zunahme gemischter Migrationsströme in die EU und die zunehmenden Sicherheitsbedenken haben eine neue Welle von Maßnahmen im Bereich des Schutzes der EU-Außengrenzen ausgelöst, was sich auch auf ihre Binnengrenzen auswirkt.

Die Grenzschutzpolitik der EU hat seit dem beispiellosen Zustrom von Flüchtlingen und irregulären Migranten, insbesondere seit Mitte 2015, als eine Reihe von Defiziten in der EU-Politik an den Außengrenzen und bei der Migration offenbar wurde, beträchtliche Veränderungen erfahren. Die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Zunahme gemischter Migrationsströme in die EU und die zunehmenden Sicherheitsbedenken haben eine neue Welle von Maßnahmen im Bereich des Schutzes der EU-Außengrenzen ausgelöst, was sich auch auf ihre Binnengrenzen auswirkt.