Luftverschmutzung und Lärmbelastung

01-02-2018

Luftverschmutzung und übermäßiger Lärm schaden unserer Gesundheit und der Umwelt. Luftverschmutzung ist hauptsächlich auf die Industrie, den Verkehr, die Energieerzeugung und die Landwirtschaft zurückzuführen. Die Luftqualitätsstrategie der EU zielt darauf ab, bis 2020 die uneingeschränkte Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zur Luftqualität zu erreichen, und enthält langfristige Ziele bis 2030. Die Richtlinie über Umgebungslärm trägt dazu bei, die Lärmpegel in der EU zu ermitteln und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diese Pegel auf ein hinnehmbares Maß zu senken. Für Luftverschmutzung und Lärmbelastung aus bestimmten Quellen gelten besondere Rechtsvorschriften.

Luftverschmutzung und übermäßiger Lärm schaden unserer Gesundheit und der Umwelt. Luftverschmutzung ist hauptsächlich auf die Industrie, den Verkehr, die Energieerzeugung und die Landwirtschaft zurückzuführen. Die Luftqualitätsstrategie der EU zielt darauf ab, bis 2020 die uneingeschränkte Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zur Luftqualität zu erreichen, und enthält langfristige Ziele bis 2030. Die Richtlinie über Umgebungslärm trägt dazu bei, die Lärmpegel in der EU zu ermitteln und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diese Pegel auf ein hinnehmbares Maß zu senken. Für Luftverschmutzung und Lärmbelastung aus bestimmten Quellen gelten besondere Rechtsvorschriften.